Digitalisierung in der Schule – Realität und wie es sein könnte (mit Infografik)

 

© contrastwerkstatt – Fotolia.com

Während die Nutzung von moderner Technologie zur Lern-Unterstützung in vielen Ländern bereits Standard ist, tut sich gerade die größte Volkswirtschaft Europas damit schwer und bewegt sich eher im Bereich der Schlusslichter. Dies hat bereits 2014 die International Computer and Information Literacy Study der Europäischen Kommission gezeigt und vermutlich wird sich daran auch nicht viel geändert haben. Tablet PCs oder moderne Convertibles mit Touch- und Stiftbedienung, gemeinsame digitale Whiteboards oder gar Cloud-Computing sind dann so auch nur sehr selten im Klassenzimmer zu finden. Unsere Schulanfänger tragen immer noch dicke Ranzen, die manchmal fas größer wie das Kind sind, vollgepackt mit dicken Büchern und Heften mit sich herum, obwohl vieles davon auf Reader oder Tablet passt. Dies wäre nicht nur gut für den Rücken des Kindes, sondern würde dieses auch frühzeitig zu einem sicheren Umgang mit moderner Technik führen. Und so könnte man es weiterführen, statt moderner interaktiver Whiteboards dominiert noch immer die alte Kreidetafel und von Cloud-Computing zum gemeinsamen Lösen von Hausaufgaben und der Möglichkeit von überall Lernmateralien abzurufen, ist vermutlich in deutschen Schulen auch selten etwas zu sehen.

Es ist so aber nicht nur die eigene Nutzung moderner Technik, die dabei auf der Strecke bleibt, sondern auch die Möglichkeiten Teamarbeit zu fördern durch gemeinsam genutzte Tools, ob Kommentarfunktionen bei Seminararbeiten, das Whiteboard zum Finden von Ideen oder das Projekt-Tool, um die Lösung von Aufgaben gemeinsam zu Planen. Nicht alles davon wird man natürlich sofort auch schon auf die Kleinsten loslassen können, aber die schrittweise Herangehensweise an moderne Technik fördert den sicheren Umgang mit IT und dem Internet und kann auch die so oft von Unternehmen geförderte Team-Fähigkeit unterstützen.

Wie es ist und wie es sein könnte: die moderne Schule

Zum Thema „Schule der Zukunft“, wie sich die aktuelle digitale Lernsituation in deutschen Schulen zeigt (oder besser eher nicht) und wie die Zukunft in deutschen Schulen aussehen könnte, zeigt eine interessante und interaktive Infografik hier, welche in einer Zusammenarbeit zwischen der Peak Ace AG und der RS Components GmbH entstanden ist.

Werbung

Bitdefender 2017 Launch Classic Line mit 3 Monaten gratis dazu!

 

 

Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.