Endlich Selbständig: Geschäftsidee gesucht? (Teil 1 von 5)

4.9 Millionen Freelancer soll es bereits geben und laut einer Umfrage von TNS Emid vom letzten Jahr würden sich gut 1/3 aller Arbeitnehmer darüber hinaus gerne selbständig machen, siehe unseren Artikel „Selbständig gerne, aber wie und wirklich?“. Aber nur 14% haben diesen Schritt in den letzten 5 Jahren auch tatsächlich getan. Eine der Gründe, neben mangelnder Unterstützung und Förderung durch den Staat, ist dabei das fehlende Know-How. Sicherlich stellt sich für viele aber auch einfach die Frage nach der richtigen Geschäftsidee. Grund genug für uns eine kleine Serie zu starten, in der wir, inspiriert vom Buch „99 Geschäftsideen“ von Marion Kuczkowski mit Einwilligung der Autorin dieses sehr guten Buches drei der im Buch aufgeführten Geschäftsideen kurz vorstellen werden.

Dran bleiben: Verlosung des Buches „99 Geschäftsideen“ am Ende unserer Serie

99 Geschäftsideen von Marion von Kuczkowski Am Ende der Serie belohnen wir dann unsere Leser für das Interesse, denn hier starten wir dann eine Verlosung, bei der man eins von drei Exemplaren des Buches „99 Geschäftsideen“ gewinnen kann. Es lohnt also die Serie zu verfolgen, denn man bekommt nicht nur Mut machende Geschäftsideen, sondern mit etwas Glück sogar das Buch „99 Geschäftsideen“ kostenlos. Und wer weiß, ob nicht die eine oder andere im Buch aufgeführte Geschäftsidee Grundlage Ihrer zukünftigen erfolgreichen Selbständigkeit werden kann. Vielleicht werden Sie aber auch mit einer neuen Idee Ihr Geschäftsfeld einfach nur erweitern oder abrunden und damit auf eine stabilere, weil breitere, Basis stellen. Auch gut, denn das Buch deckt viele Bereiche der Selbständigkeit ab.

Vorgestellt werden in 99 Geschäftsideen übrigens nicht nur Ideen, die dem Internet zugeordnet sind, sondern auch Ideen, welche die reale Welt abdecken. Auch thematisch ist alles dabei:

  • Geschäftsideen, die sich Online Marktplätze wie eBay zunutze machen,
  • Verrückte Ideen, von denen man, hätte man sie selber, vielleicht denken würde, diesen seien nicht umsetzbar (da kann man sich irren, wie das Buch zeigt)
  • Geschäftsideen aus dem Bereich Service und Beratung (manche sagen, dass man in diesem Bereich am erfolgreichsten Geld verdienen kann)
  • Ideen aus dem Bereich Handel & Vertrieb, die teils recht unkonventionell sind und mitunter den klassischen Rahmen merklich verlassen und mit denen man sich vielleicht sogar als eigene Marke etablieren kann
  • Innovative, manchmal auch etwas verrückte Ideen, wie man im Internet Geld verdienen kann
  • Geschäftsideen, wie man mit dem eigenen Laden oder Service in der realen Welt erfolgreich sein kann

und vieles mehr.

Geschäftsideen für unterschiedliche Talente und Lebensbereiche

© adam121 - Fotolia.com

© adam121 – Fotolia.com

Die Bandbreite der im Buch angesprochenen Geschäftsideen ist sehr groß, wodurch unterschiedliche Talente angesprochen werden. Mancher ist besonders gut im Kontakt mit Menschen und Kunden, mancher eher der Macher im Hintergrund, mancher hat künstlerische Talente, andere sind eher technisch begabt, andere einfach unschlagbar kreativ, andere wiederum können das Internet revolutionieren. Menschen sind unterschiedlich und sich selber kennen und die eigenen Talente zunutze machen zu können, ist einer der Hauptpfeiler für den Erfolg in der Selbständigkeit (und nicht nur dort).

Das Buch deckt die unterschiedlichsten Branchen und Lebensräume wie auch Talente ab. Was es aber wahrscheinlich nur selten macht, ist Ihnen die fertige Geschäftsidee zu liefern. Was es aber liefert, sind Ideen, Inspiration, Mutmacher und Erfolgsbeispiele, die Sie als Ausgangspunkt für eine auf ihre Persönlichkeit mit ihren ganz individuellen Stärken, zugeschnittene selbständige Tätigkeit nutzen können.

Das Buch ist also nichts für Denkfaule, die fertige Konzepte zum in 5 Minuten reich werden suchen, sondern was für Menschen, die es ernst meinen und die wissen, dass es den schnellen Erfolg und Reichtum zumindest höchst selten gibt. Auch ist natürlich klar, dass die Geschäftsidee alleine nur die Basis ist – Einsatz und mitunter auch ein Stück weit Glück, die Bereitschaft zu lernen, Flexibilität, der Umgang mit Niederlagen – all dies gehört auch dazu.

Das Buch macht aber Mut und kann den entscheidenden Denkanstoß und Kick geben, der den Unterschied macht. Bedenkt man, dass man dazu auch höchst amüsante Geschichten erzählt bekommt, in der Summe ein guter Grund sich mit 99 Geschäftsideen von Marion Kuczkowski zu beschäftigen.

Die erste Geschäftsidee im nächsten Teil unserer Serie

Machen wir dann auch mit unserer kleinen Serie, die im nächsten Teil unserer Serie dann mit einer ersten Geschäftsidee aus dem Buch startet. Wäre toll, wenn wir Ihnen damit schon ein wenig Anregung für die eigene Idee geben können und Ihnen vor allem auch ein wenig Mut zur Selbständigkeit machen können. Den eines lernt man aus dem Buch sicher: jede Geschäftsidee kann funktionieren, wenn man sie nur richtig anpackt, Mut hat und daran glaubt.

In den den nächsten drei Teilen stellen wir Ihnen 3 der im Buch genannten Geschäftsideen aus unterschiedlichen Bereichen kurz vor und nicht vergessen: Im letzten Teil der Serie gibt es dann die Verlosung, bei der man eins von drei Exemplaren von „99 Geschäftsideen“ gewinnen kann. Also am Besten unseren Blog als Lesezeichen notieren und wieder vorbeischauen, denn unsere Serie und das Buch lohnen sich.

Für Ungeduldige, wo kann man „99 Geschäftsideen“ kaufen?

» 99 Geschäftsideen als Taschenbuch oder eBook (Kindle) bei Amazon

Unsere Serie Geschäftsideen im Überblick

Teil 1: Endlich Selbständig: Geschäftsidee gesucht?

Teil 2: Endlich Selbständig: Geschäftsidee gesucht?  – Auf was es ankommt bei einer Geschäftsidee

Teil 3: Endlich Selbständig: Geschäftsidee gesucht? – Keine Mauern aufbauen

Teil 4: Endlich Selbständig: Geschäftsidee gesucht?  Auch unmögliche Ideen funktionieren

Teil 5: Endlich Selbständig: Geschäftsidee gesucht? – auch ohne Internet geht viel