Erfolgreich Selbständig und die Hindernisse im eigenen Kopf

Erfolgreich selbständig zu sein, davon träumen viele. Manche scheitern aber schon beim ersten Schritt, geplagt von Zweifeln und Ängsten vor dem eigenen Scheitern und dies, bevor man überhaupt gestartet ist. Entsprechend gehen dann auch viele gar nicht erst den Schritt in die Selbständigkeit, obwohl das Talent und eigentlich auch der Wunsch dafür vorhanden ist. Nicht bei jedem ist dies so, aber für viele Menschen ist die eigene Freiheit, eben die Selbständigkeit und die Möglichkeit sich selbst verwirklichen zu können, eigentlich der Zustand, der für diese Menschen an sich der natürliche und auch gewünschte Zustand wäre.

Ängste und Zweifel basierend auf Lebenserfahrungen

Selbständig ZweifelNeben der allgemeinen Lähmung in diesem Land und ausgeprägten Ängsten, vor allem, was sein könnte, was man so im angelsächsischen Raum in der Ausprägung nicht vorfindet, spielen dabei für viele auch unbewusste Ängste eine erhebliche Rolle. Meist basieren diese Ängste auf Lebenserfahrungen, geprägt von Erfahrungen durch Aussagen von Lehrern, aber auch nicht selten durch das eigene Elternhaus, mitunter auch durch Freunde. Aussagen wie „Das kannst Du nicht“ oder „Damit kann man doch kein Geld verdienen“ oder „Du hast zwei linke Hände“ prägen sich im Unterbewusstsein durchaus ein und können in späteren Jahren durchwegs zu diesen Ängsten und Zweifeln führen. Denn wer sich unterbewusst einredet, dass er ja nicht gut genug sei und dies alles nicht schaffen könne, der wird oft ohne sich darüber bewusst zu sein, auch danach handeln und dann möglicherweise tatsächlich scheitern. Aber nicht etwa, weil die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Selbständigkeit nicht vorhanden sind, sondern weil man selber zaudert, zögert, sich verunsichert, vielleicht auch die falschen Entscheidungen trifft oder nicht selbstbewusst gegenüber der Außenwelt auftritt. Letzteres mag dann z.B. dazu führen, dass man Kunden gegenüber oft nicht den Preis ansetzt, der eigentlich der eigenen Arbeit entspricht und die man eigentlich Wert wäre oder man traut sich nicht eine Bewerbung für einen Auftrag zu senden, weil man sich nicht für gut genug hält.

Diese im Unterbewusstsein verankerten negativen Erfahrungen können also nicht nur den Einstieg in die Selbständigkeit verhindern, sondern auch, wenn man diesen Schritt an sich dennoch gewagt hat, dessen Erfolg zumindest mindern.

Coaching, Videos, gute Bücher helfen Zweifel und Ängste zu überwinden und erfolgreich Selbständig zu sein

Wenn man das Gefühl hat, dass man nicht das aus sich herausholt, was eigentlich möglich wäre oder man Probleme hat Aufträge zu generieren oder eine wertige Entlohnung dafür zu erzielen, so kann dies, wenn die technische Qualität der eigenen Leistung (man könnte auch von Talent sprechen) an sich vorhanden ist, in Erfahrungen aus der Vergangenheit begründet liegen, die sich irgendwo im Kopf gesetzt haben und uns hindern und hemmen, auch wenn man sich nicht wirklich darüber bewusst ist.

Es gibt hier natürlich die Möglichkeit sich an erfahrene Coaches zu wenden, welche einem helfen, diese uns behindernden Knoten zu lösen. Unter bestimmten Umständen gibt es hier gerade für Gründer auch Zuschüsse, siehe Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, wo man einen guten Überblick bekommt.

Sind aber die finanziellen Möglichkeiten ein Hindernis, so findet man auch auf YouTube zahlreiche Videos zum Thema Erfolg und Kopf und auch zu dem angesprochenen Problem. Natürlich sind diese Videos von unterschiedlicher Qualität, teils aber eben auch sehr anspruchsvolle Videos von erfahrenen Coaches. Es kostet ja nichts, man kann sich also verschiedene Videos einfach mal anschauen, lernen gehört ja auch zur Selbständigkeit. Nachteil ist natürlich, dass diese Online Videos nicht individuell auf die eigene Person zugeschnitten sind. Aber eine Hilfe auf dem Weg zu einem gesunden sich selbst, bei dem einem Eingeredetes nicht im Wege steht, sind diese schon.

Mach Dich Selbständig - Das Praxishandbuch für Gründerinnen und Karrierefrauen von Brigitte WindtSehr empfehlenswert, da auch hier einiges zu dem Themenkomplex angesprochen wird, ist auch das Buch Mach Dich Selbständig – WEIL ICH’S KANN von Brigitte Windt (Taschenbuch bei Amazon), welchem wir ja eine ausführliche Rezension gewidmet hatten, siehe hier, und welches wirklich sehr empfehlenswert ist für alle, die sich selbständig machen wollen oder es bereits sind und besonders dann, wenn man sich an einem Wendepunkt befindet. Tolles Buch, jeden Cent wert.

Jeder kann Erfolg haben, man darf sich nur nicht selber im Wege stehen und lassen Sie sich niemals von Dritten, auch nicht der eigenen Familie, etwas anderes einreden. Wer will, der kann!

Copyright Artikel Featured Bild: © kkolosov – Fotolia.com

Bitdefender Internet Security Multi Device 2018 mit über 40% Rabatt