Erfolgreich Selbstständig: Das richtige Licht

Um erfolgreich Selbständig zu sein, braucht es auch die richtigen Rahmenbedingungen. Auch das richtige Licht am Arbeitsplatz gehört hier dazu, trägt dieses, wenn gut gewählt, doch nicht nur zu einer guten Ausleuchtung des Arbeitsplatzes bei, sondern auch zu einem angenehmen und komfortablen Arbeitsumfeld.

Erfolgreich Selbständig ist eine neue Serie auf unserem Blog, die Empfehlungen für interessante Hilfsmittel, Software und Hardware für Selbständige, aber auch für Steuer, Recht, Versicherungen und Soziales, beinhaltet, immer mit dem Ziel die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen, um erfolgreich Selbständig sein zu können, denn ohne Erfolg braucht auch den passenden Rahmen.

Das richtige Licht: AUKEY LT-T10 Schreibtischlampe im Test

AUKEY LT-T10 Schreibtischlampe Schreibtischlampen haben mich die meiste Zeit eher gequält, denn so 100% zufrieden war ich mit den alten Klemm- und ähnlichen Schreibtischlampen der alten Zeit nicht. Die erste Schreibtischlampe, mit der ich richtig zufrieden war und ist, ist die Aukey LT-T7 Schreibtischlampe, die auch in diesem Moment meinen Schreibtisch ausleuchtet.

Einen 2. Arbeitsplatz habe ich nunmehr mit einer neuen Version, der AUKEY LT-T10 aufgerüstet, nachdem die Erfahrungen mit der für mich damals unbekannten Firma AUKEY äußerst zufriedenstellend waren. Sowohl im Hinblick auf Flexibilität, Lichtqualität als auch mit Blick auf die Verarbeitung. Und ein gutes Licht ist beim Arbeiten am Abend oder in der Nacht einfach unersetzlich.

AUKEY LT-T10 im Test und vorgestellt

Die AUKEY LT-T10 ist eine sehr moderne, sehr vielseitige Schreibtischlampe mit 12 Watt, 7 Helligkeitsstufen und 5 Farbtemperaturen. Einfach bedienbar per Touch-Steuerung und mit einem zusätzlichen und sehr praktischen Nachtlicht.

AUKEY LT-T10 Schreibtischlampe - Verpackung

Wie bei vielen AUKEY Produkten (ich habe mittlerweile einige Produkte wie Powerbank, Solarladegerät, USB HUB) kommt auch die AUKEY LT-T10 funktional, leicht entnehmbar und schlicht verpackt. Wie immer bei AUKEY Produkten sehr vernünftig und Anwender-freundlich.

Im Unterschied zu meiner weißen AUKEY LT-T7 präsentiert sich die AUKEY LT-T10 edel im Hochglanz – Schwarz. Das sieht gut aus, sammelt aber auch den Staub, was bei meiner weißen LT-T7 weniger auffällt.

Das Material ist aus einem soliden Kunststoff. Die Lampe selber steht dabei durchaus stabil. Die AUKEY Schreibtischlampe LT-7 lässt sich, was mir sehr gut gefällt, äußerst flexibel einstellen, je nach Situation oder Vorliebe.

AUKEY LT-T10 Schreibtischlampe

So kann man:

  • den Leuchtarm um 135° nach oben oder unten verstellen
  • um 180° zur Seite drehen
  • der Halter um 90° nach vorne drehen
  • der Leuchtarm um 90° nach vorne einklappen

Ob man alle Möglichkeiten benötigt, hängt von der Anwendung ab, aber aufjeden Fall hat man die Freiheit den Schreibtisch bzw. Arbeitsbereich so auszuleuchten wie es die aktuelle Arbeitssituation eben erfordert.

Mit den 7 Helligkeitsstufen kann eine Beleuchtungsintensität nach Bedarf geschaffen werden, wobei die hellste Stufe schon sehr hell ist und so bei der PC Arbeit wohl eher selten benötigt wird, aber mitunter macht man ja auch sehr feine Arbeit an seinem Arbeitstisch, wo man wirklich viel Licht benötigt.

Sehr angenehm sind die 5 Farbstufen, von kalt bis warm. Gerade das warme Licht ist in den Abendstunden bei der PC Arbeit schon sehr angenehm und augenfreundlich, während man in der Dämmerung vielleicht eher eine mittlere Farbstufe wählt.

Bedienung und Extras

AUKEY LT-T10 Schreibtischlampe - Bedienung und EinstellungDie Einstellungen erfolgen dabei bequem per Finger und per Touch, hierzu benötigt man auch das kleine Handbuch nicht. Ebenfalls praktisch ist das Nachtlicht, hilft dieses doch bei der Orientierung in einem dunklen Raum, was mitunter das Einschalten des Hauptlichtes im Raum erspart.

Dazu gibt es auch noch eine Timer-Schaltung, welche auf 1 Stunde fixiert ist. Habe ich persönlich zwar noch nie gebraucht, aber ich kann mir vorstellen, dass es für den einen oder anderen nützlich sein mag.

Ein weiterer Bonus der Schreibtischlampe AUKEY LT-10 ist wie bei der AUKEY LT-7 der USB-Anschluss, d. h. man kann über die Lampe auch Geräte wie Smartphone, Tablet oder eBook Reader aufladen. Praktisch und häufig von mir genutzt, obwohl ich nicht gerade wenige Auflademöglichkeiten habe, aber es erspart noch ein weiteres Gerät auf dem Schreibtisch.

Die AUKEY LT-10 ist eine Schreibtischlampe, mit der man eine sehr gute Ausleuchtung auf dem Schreibtisch erreichen kann. Hierfür bietet sie mit den verschiedenen Farbstufen, den Helligkeitsstufen und der vielseitigen und flexiblen Einstellwinkel von Leuchtarm und Halter optimale Voraussetzungen. Die Bedienung ist leicht und intuitiv per Touch-Bedienung, sodass man hier eine sehr schöne Schreibtischlampe für eine sehr angenehme Beleuchtung beim Arbeiten erhält, womit mit dm richtigen Licht schon mal eine gar nicht so unbedeutende Rahmenbedingung für unser Ziel erfolgreich selbständig zu sein erreicht ist.

Die AUKEY LT-10 bekommt man hier bei Amazon

 

 

Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.