FastBill – Rechnungen, Kunden, Projekte für Selbständige

© Picture-Factory - Fotolia.com

© Picture-Factory – Fotolia.com

FastBill ist eine Cloud-basierte Lösung, die sich besonders an Selbständige, Teams und kleine Firmen richtet, also einem nicht unerheblichen Teil auch meiner Leser. Die cloudbasierte Lösung mit pfiffigen Extras soll dem Anwender, ohne Installations- und Pflegeaufwand, kombiniert mit jederzeitigem Zugriff vor allem bei Rechnungen und Angebote das Leben leichter machen. FastBill verspricht dabei schnelle Nutzung mit geringem Lernaufwand. Die Lösung kann weit mehr als nur Rechnungen schreiben, sondern präsentiert sich vielmehr sehr komplett mit interessanten Extras. Die Buchhaltung für Selbständige (obwohl die Software viel mehr als nur Buchhaltung kann) steht für Selbständige bereits ab nur 5 Euro im Monat zur Verfügung und kann zudem unverbindlich 30 Tage kostenlos getestet werden. Mehr Infos findet man hier bei FastBill.

FastBill: Rechnungen, Angebote, Mahnungen erstellen leicht gemacht

Die wesentlichen Aspekte, die wichtig bei einer Rechnung sind (neben der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben), erfüllt FastBill durch die Möglichkeit eigene Vorlagen erstellen zu können (mit Logo, Schriftarten etc), sodass auch die eigene Identität, besser gesagt die eigene Corporate Identity, sich in den Rechnungen wiederfindet. FastBill kann aber nicht nur die Rechnungserstellung, sondern bietet auch Vorlagen für Mahnungen, Stornos oder auch Gutschriften, womit ein wichtiger Teil der finanziellen Aspekte im Alltag eines Selbständigen bereits abgedeckt ist. Eine schöne Möglichkeit, welche genannt wird, ist auch das automatisierte Einstellen wiederkehrender Rechnungen. Je nach Paket gibt es auch die Möglichkeit Kunden direkt online bezahlen zu lassen, z.B. via Paypal. Immer geht aber der Versand der Rechnung per Post oder via E-Mail / PDF. Beim Postversand fallen für 1 Seite 90 Cent an, was ganz ok ist, denn hier fällt ja nicht nur das Porto an, sondern auch Druck, Briefumschlag und etwas Handarbeit und sich selber spart man auf jeden Fall viel Zeit. Man kann aber natürlich alles auch selber ausdrucken und versandfertig machen.

Finanzieller Überblick

FastBill kann aber viel mehr als nur Rechnungen. so können auch Einnahmen und Ausgaben verbuchen werden, womit man einen guten finanziellen Überblick erhält. Kombiniert mit der Möglichkeit – Belege zu erfassen, bekommt man auch eine komplette Buchhaltung, welche dann bei gewisser Sorgfalt auch den steuerlichen Belegpflichten entspricht. So haben – zumindest bis zu einer gewissen Größenordnung – Selbständige mit einem Programm, welches von überall und mit praktisch jeder Internet fähiger Hardware ihre gesamte Buchhaltung auf einem Blick. Belege können nicht nur per E-Mail an das eigene FastBill Postfach gesendet werden, sondern auch ganz modern mit einer Scan-App. Ebenso ist es möglich Kunden einen Direktlink zu senden, sodass diese direkten Einblick in ihre Rechnungshistorie haben plus der Möglichkeit sofort zu bezahlen.

Wann immer Einnahmen und Ausgaben anfallen, entstehen viele Zahlen, die am übersichtlichsten via Reports visualisiert werden können. Dies bietet FastBill ebenso wie auch Import und Export, natürlich auch für Excel bzw. im CSV Format, womit man praktisch in jedem Programm etwas anfangen.

Kunden, Projekt, Zeiterfassung und Dokumentenarchiv

Mit dem finanziellen Zahlenwerk hört es aber immer noch nicht auf, denn für nur 5 Euro im kleinsten Paket, was dem einzelnen Selbstständigen oft reicht, gibt es auch noch

  • Kundenverwaltung
  • Projektverwaltung
  • Zeiterfassung

Für Kunden können neben der Dokumentverknüpfung auch Aktivitäten hinterlegt werden, sodass man wichtige Termine oder Aufgaben nicht vergisst (besonders nützlich im Team), sowie auch allgemeine Notizen. FastBill ermöglicht so, dass man alles Wichtige über den Kunden schnell im Blick hat, Rechnungen und sonstige Dokumente klar zugeordnet und schnell auffindbar sind. Alles an einem zentralen Ort, wo immer man ist und auch dann, wenn man seinen Papierkram nicht dabei hat. Das ist sicherlich sehr praktisch.

Geschäftsdokumente sicher archivieren

Im Dokumentenarchiv kann so ziemlich alles hinterlegt werden, was so im Geschäftsalltag mit Zeit an Geschäftsdokumenten anfällt. Die Betreiber von FastBill versprechen dabei, dass alle Dokumente sicher und gesetzlich konform archiviert werden und natürlich können diese jederzeit vom Nutzer heruntergeladen werden. Die Möglichkeit auch von unterwegs Belege per Scan-App schnell zu hinterlegen, spart natürlich viel Zeit. Die Sache ist vor Ort erledigt und muss nicht mühsam per Hand im Home-Office nachbearbeitet werden, steht aber im Home-Office sofort zur Einsicht oder Abruf zur Verfügung.

Die Projektverwaltung informiert einem über den Status einer aktuellen Aufgaben, wie z.B. der Erstellung einer neuen Webseite, der Entwicklung einer Kunden-App oder was immer ihre Dienstleistung ist. Die Zeiterfassung wiederum kann per Timer oder manuell erfassen. Eine Zeiterfassung ist nicht nur wichtig, wenn es darum geht, Aufträge korrekt abzurechnen, eine konsequente Nutzung hilft auch dabei besser abschätzen zu können, wie lange ein Kundenwunsch dauern wird, was die Erstellung eines genauen Angebots deutlich erleichtert. Schließlich kann man mit einem falsch kalkulierten Angebot auch einiges an Geld verlieren, oder das Angebot kommt beim Kunden nicht gut an, weil man zu teuer ist. Eine Zeiterfassung schafft hier Erfahrungswerte, die man sich zunutze machen kann.

Umfangreiche Bürosuite für Selbständige und kleine Firmen ab nur 5 Euro im Monat

Angebote, Rechnungen, Mahnungen, Belegerfassung, Dokumentenarchiv, Kundenverwaltung, Projektverwaltung, Zeiterfassung – FastBill ist somit eine fast komplette Bürosuite, die zudem von überall aus zur Verfügung steht und alle wichtigen Aufgaben abdeckt, die für Selbständige und kleine Firmen normalerweise anfallen. Zusätzliche Programme, außer für spezielle Zwecke, sind damit praktisch überflüssig. Das kleinste Paket für alle Einzelkämpfer kostet nur 5 Euro pro Monat, was sehr wenig ist angesichts der Fülle an Möglichkeiten. Zudem erspart man sich Installation, Updates und man kann von überall aus auf seine Daten zugreifen. Von daher eine sehr interessante Lösung zum kleinen Preis. Für die Sicherheit soll eine verschlüsselte Übertragung sorgen und als deutsche Unternehmen hält man sich natürlich auch an den Datenschutz.

30 Tage testen, kostenlos und unverbindlich

Mehr Infos zu FastBill und einen kostenlosen 30-Tage Test findet man auf dieser Seite. Der 30-Tage Test zwingt zu nichts und geht nicht etwa automatisch in ein Abo über, was auch sehr sympathisch ist.

Meine Praxiserfahrungen mit meinem 30-Tage finden Leser in den nächsten Wochen auf diesem Blog, und da ich ein bisschen Erfahrung mit dieser Art Software habe, wird dies auch ein sehr intensiver Test 😉 Aber sieht gut aus. Den 30-Tage Test sollte man auf jeden Fall nutzen, kostet ja nichts.

Neu! Bitdefender Advanced Business Security

One thought on “FastBill – Rechnungen, Kunden, Projekte für Selbständige

  1. Pingback: Rechnungen elektronisch übersenden | Expert-Line

Comments are closed.