Komfortable und günstige Wege zur eigenen Webseite

Die eigene Webseite ist im Zeitalter des Internets für Firmen und Dienstleister jeder Größenordnung unverzichtbar. Dies gilt genauso für regionale Ladengeschäfte wie Gartenbetriebe, Geschäfte mit Zeitschriften, Tabak, Lotto und mehr wie auch für Dienstleistungsunternehmen, vom Handwerksbetrieb jeder Art bis zum Bauunternehmen.

Viele Kunden informieren sich bei der Suche nach Produkten und Dienstleistungen im Internet, bietet dieses doch über die reine Listung in Telefonbüchern hinaus oft auch die Möglichkeit sich im Detail zu informieren (Produkte, Angebote, Öffnungszeiten) und auch verschiedene Anbieter leichter zu vergleichen.

Aus diesem Suchverhalten lässt sich nicht nur ableiten, dass man sehr leicht Kunden verlieren kann, wenn man kein Internetangebot hat, sondern auch, dass es wichtig ist, sich etwas Mühe bei der Internetgestaltung zu geben. Viele kleinere Dienstleister / Geschäfte unterschätzen diese Bedeutung nach wie vor. Die Präsenz im Internet ist aber nicht nur wichtig für Online-Shops, sondern auch für den lokalen Anbieter vor Ort. Moderne Angebote machen die Umsetzung einer solchen Seite auch für jeden möglich und dies zu überschaubaren Preisen, deren Investition sich auch schnell bezahlt macht.

Wichtige Inhalte für den eigenen Internet Auftritt sind:

  • Eine ordentliche gepflegte und zeitgemäße Optik mit einem Design, welches zum eigenen Angebot passt. Dabei muss man es aber beim Design nicht übertreiben. Wichtig ist aber, dass die eigene Webseite vermittelt, dass man sich darum kümmert.
  • Neben den allgemeinen Angaben wie Adresse, Öffnungszeiten, gerne auch Parkmöglichkeiten und Route, lohnt es sich etwas Zeit zu nehmen das eigene Angebot zu beschreiben. Für Dienstleister und Handwerksbetriebe macht sich die Präsentation von Projekten in Text und Bild meist schnell bezahlt.
  • Pflichtangaben im Impressum nicht vergessen!

Welche Möglichkeiten zur Umsetzung von Internet Seite gibt es?

Die klassische Webagentur

MeetingDer theoretisch einfachste Weg ist der zur Webagentur. Damit verbunden sind oft höhere Kosten, zudem stellt sich die Frage nach regelmäßigen Aktualisierungen der Seite und damit eventuell verbundene Kosten, wobei eine Agentur natürlich auch CMS-Systeme verwenden kann, die der Kunden später selber pflegen kann. Nicht zuletzt bedeutet es zunächst einige Termine mit der jeweiligen Agentur. Dafür profitiert man in der Regel von höheren Erfahrungen und der Qualität der Internet Agentur.

Hosting Lösungen am Beispiel Strato

Strato Hosting Pakete

Günstig gibt es hier die Strato Hosting Pakete, oftmals gibt es hier auch für die ersten Monate besonders attraktive Einstiegsangebote. Die WebHosting Angebote bieten auch immer mindesten eine Domain. Inklusive sind auch Web-Anwendungen wie WordPress, welche „auf Knopfdruck“ installiert werden können. WordPress eignet sich auch durchaus mächtiges CMS-System mit und ohne Blog, kann aber durchaus etwas Aufwand bedeuten, wenn man eigene Anpassungen wie etwa ein Theme installieren möchte, auch dann, wenn man dieses fertig kauft. Solche Lösungen sind geeignet für Anwender, die ein gewisses Maß an Wissen in diesem Bereich mitbringen. Man muss kein Profi sein, aber für absolute Neulinge mit wenig Zeit und Interesse eignet sich dieser Weg weniger.

Durchdachtes 5-Stufen Prinzip

Alternativ dazu kann man Lösungen wie WebSite X5, kostenlose Testversion hier, verwenden. Hiermit erstellen Sie deutlich einfacher eigene Webseiten. Die Erstellung erfolgt auch zunächst auf dem eigenen PC, nur die fertige Lösungen bzw. Aktualisierungen werden dann hochgeladen. WebSite X5 ist recht einfach zu bedienen, bietet dennoch eine Fülle an Möglichkeiten bis hin zum eigenen Online Shop, Bildergalerien und einigen mehr. Die Erstellung von Webseiten, welche auch auf mobilen Geräten wie Smartphones passend angezeigt werden, ist damit recht problemlos möglich. Fertige Themes, die leicht angepasst werden können, unterstützen bei der Erstellung. WebSite X5 ist recht gut für den Einsteiger und weniger erfahrenen Anwender geeignet und verlangt kaum Eingriffe/Konfiguration am eigenen WebHost. Die naturgemäßen Einschränkungen kommen bei der Zielgruppe meist nicht zum Tragen.

 

WordPress Hosting

Fertige Strato WordPress Hosting Pakete bieten einige Vorteile. Zum Einen laufen diese mit schnellen Datenbanken auf SSD-Laufwerken, bieten Datenbank-Back-ups und automatische Aktualisierungen sowie meist eine Fülle von Erweiterungsplugins oder Themes. Sie haben in gewissem Sinne die Nachteile für den Einsteiger wie oben besprochen, aber verschlanken die Nachteile. Interessante Lösung für Anwender, die sich ein wenig einarbeiten möchten und auf den Komfort regelmäßiger Back-ups und Updates (auch wichtig für die Sicherheit) nicht verzichten möchten.

Homepage-Baukasten

Webseite auf dem Notebook selber erstellen

© barameefotolia – Fotolia.com

Ein Homepage-Baukasten ermöglicht es, auf sehr intuitive Weise eine eigene Webseite zusammenzustellen. Mit dem Strato Homepage Baukasten erstellte Webseiten sind dabei auch optimiert zur Darstellung auf mobilen Endgeräten wie Smartphones. Durch die große Auswahl professioneller Themes (200 Branchenvorlagen) ist es recht leicht ein Design, passend zum eigenen Angebot zu erstellen. Da die Bearbeitung online erfolgt, können Webseiten jederzeit und überall aktualisiert werden, auch Dank des neu integrierten Online-Editors. Mit dem Strato Homepage Baukasten sollte es auch Anwendern, die so gar keine Kenntnis von der Materie haben, recht einfach möglich sein, eine ansprechende Webseite zu erstellen, auch mit Extras wie Kontaktformulare, Anfahrtsplan, Shop-Widget und vielen mehr. Man hat hier eigentlich alle Funktionen zur Hand, die den Bedarf eines Dienstleisters oder lokalen Geschäftes normalerweise abdecken, um Besuchern eine ausreichende und informative Webseite zu erstellen. Wer es bequem haben möchte und sich nicht mit Technik oder Grafikdesign beschäftigen möchte, der liegt hier richtig.

Auch hier sind die monatlichen Kosten absolut überschaubar und mit nur einem Kunden mehr pro Monat hat sich dies locker gelohnt. Laufende Aktualisierungen können vom Anwender selbst übernommen werden, sodass hier keine Wartungskosten durch eine Agentur anfallen. Um technische Updates kümmert sich Strato, man hat also keinen zeitlichen oder technischen Aufwand, um das System zu aktualisieren.

Noch zeitsparender: Strato Homepage Service

Wenn es jetzt eine Zeitfrage ist, oder man ganz einfach gar keine Lust hat, der kann man auch den Strato Homepage Service nutzen. Und bekommt für den Einmal-Preis von 600 Euro (10 Seiten inklusive) eine fertige Webseite entsprechend der eigenen Branche und Angebots erstellt. Ist ihr Geschäft gut ausgelastet, so kann dies lohnenswert sein, denn wenn Sie mehr in der notwendigen Zeit zur Erstellung einer Webseite durch Ihr Kerngeschäft verdienen, als der Homepage Service kostet, dann lohnt es sich natürlich.

Alle Lösungen führen zu einer professionellen Webseite, Anwender mit wenig Wissen (oder Lust auf technische Details) liegen aber sicher mit dem Strato Homepage Baukasten richtig, alternativ mit der angesprochenen WebSite X5 Software, die ja quasi ein Homepage-Baukasten offline in Form einer klassischen Software darstellt.

Es gibt keinen Grund, warum nicht jeder bei der Fülle an Möglichkeiten, eine eigene Webseite im Internet haben kann. Für Geschäfte und Dienstleister lohnt diese auf jeden Fall.

STRATO - jetzt bestellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.