Lohnt das WISO SteuerSparbuch 2017 für Selbstständige?

LWISO SteuerSparbuch 2017 für Selbstständigeohnt ein Programm wie das WISO SteuerSparbuch 2017 für die Steuererklärung für Selbständige, wenn man seine Steuererklärung doch auch komplett kostenlos mit Elster machen kann, schließlich transformiert auch die WISO Lösung letztlich alle Daten in die amtlichen Steuerformulare?

Grundsätzlich würde ich diese Frage unter 2 Punkten bejahen:

1. Sie haben wenig Kenntnis und Erfahrung mit Steuererklärungen
2. Ihre Daten, sprich ihr Einkommen ist umfangreicher und sie möchten trotzdem ihre Steuererklärung selber machen

In beiden Fällen ist das WISO SteuerSparbuch 2016 eine große Hilfe, denn anders als das Elster Programm bietet es deutlich mehr Hilfen sowohl zu steuertechnischen Fragen als auch zum korrekten Ausfüllen als das doch etwas puristisch Elster Programm. Es bietet zudem eine übersichtliche Verwaltung und Zugriff der einzelnen Formulare, die ja alles abdecken, von der Einkommensteuererklärung an sich, über die Umsatzsteuererklärung bis hin zum Fahrtenbuch.

Nicht alle der Formulare betreffen natürlich jeden, aber auch hier sortiert WISIO schon mal aus, startet man im Interview Modus, so lassen sich alle Themen ausblenden, die einen nicht betreffen. Wer keine Mieteinnahmen hat, der braucht sich auch nicht mit diesem Block zu befassen, was den Vorgang übersichtlicher und klarer macht.

Viele Eingabehilfen bei WISO SteuerSparbuch 2017

Das Programm bietet auch viele Eingabehilfen bei der EÜR, oftmals wird man diese Zahlen aber längst in seiner Buchhaltung erfasst haben, sodass man nur die fertigen Zahlen einträgt, aber wenn nicht, so bietet das Programm auch hier eine Eingabehilfe.

Entscheidender sind aber m. E. die vielen Hinweise und Tipps sowie die Vorausberechnung, was man dem Finanzamt nachzahlen muss oder erstattet bekommt. Zudem gibt das Programm viele Tipps zur Steuer Optimierung und dies mit konkreten Hinweisen, was man hier legal ansetzen kann, z. B. welche Zahlen man ansetzen kann für ein häusliches Arbeitszimmer oder auch Tipps zum Investitionsabzugsbetrag. Letzteres ist zwar eher ein Steueraufschub, aber in konkreten Situationen kann es eine nützliche Rechengröße sein.

Das WISO SteuerSparbuch kann zudem nicht nur einmalig zur Steuererklärung genutzt werden, sondern auch über das laufende Jahr zur Umsatzsteuervoranmeldung und es bietet viele weitere Hilfen wie Vergleichsfunktionen zum Vorjahr, Umsatzsteuer-Umrechnungskurse, Finanzamt Suche, Terminkalender, eine Planspiel Funktion und vieles mehr. Es hilft auch beim Musterschreiben oder bei der Einrichtung des Belegabrufs und vieles mehr. Letztlich ist es die Komplettheit und die vielen Unterstützungen, die das WISO SteuerSparbuch sehr empfehlenswert machen.

Buch, Tipps und Videos inklusive bei WISO SteuerSparbuch 2017

Neben dem eigentlichen Programm bekommt man ja auch ein 432-seitiges Buch mit Infos und Steuertabellen sowie viele Videos dazu. Das Programm kann zudem auch in einer Tablet Version oder online genutzt werden, sodass man für den Preis von etwas über 20 Euro sehr viel bekommt. Das Buch selber bietet allerdings eher wenig spezifisches für Selbständige, bietet aber wertvolle Infos für den frischen Selbständigen. Zudem erhält man Zahlen und neue Steuerregeln, ohne dass man im Netz suchen muss, was viel Zeit spart und es senkt das Risiko etwas wichtiges zu übersehen.

Die Bedienung selber benötigt vielleicht ein wenig Zeit zur Eingewöhnung, was aber auch dem Thema geschuldet ist. Es ist aber eher die Fülle an Funktionen, die WISO SteuerSparbuch 2017 etwas Eingewöhnung abverlangt. Daher würde ich nicht empfehlen, wenn man das Programm nicht kennt, die Steuererklärung damit 3 Tage vor Abgabefrist zu starten.

Schwer ist das Programm aber nicht zu nutzen und die Benutzeroberfläche ist auch recht anwenderfreundlich.

Macht eine Steuererklärung Spaß? Geschmackssache, es ist halt etwas, was man tun kann als Arbeitnehmer und etwas, was man tun muss als Selbständiger, also muss man durch. Mit dem WISO SteuerSparbuch fällt es zumindest leichter und macht etwas mehr Spaß.

Empfehlenswert ist es mindestens für die beiden eingangs genannten Gruppen, aber auch für Selbständige, die erkennbar nicht der Einkommenssteuerpflicht unterliegen werden, weil die Summen unter den Freigrenzen liegen, würde ich es empfehlen, denn man sammelt Erfahrung und Infos, die man nutzen kann, wenn die Zahlen mehr erfordern, was jeder neue Selbständige ja normalerweise anstrebt.

Daher: WISO SteuerSparbuch ist aufgrund des Umfangs, der Qualität und der vergleichsweise guten Bedienbarkeit eine Empfehlung für alle Selbständigen, die ihre Steuererklärung selber machen. Man benötigt zwar jedes Jahr eine neue Version, aber mit etwas über 20 Euro ist der Preis sehr moderat.

WISO SteuerSparbuch 2017 für die Steuererklärung 2016 (bei Amazon, aktuell knap 23 Euro)

Bitdefender 2017 Launch Classic Line mit 3 Monaten gratis dazu!