MagentaEins Business: neue Festnetz- und Mobilfunktarife für Business Anwender

Business Man mit Notebook und TelefonDie Deutsch Telekom bietet für Geschäftskunden ein neues Angebot mit Namen MagentaEins Business. Die Tarife kombinieren Festnetz- und Mobilfunktarife und bieten darüber hinaus Cloud Anwendungen. Die neuen Tarife gibt es ab Euro 44,95 in den Varianten S, L und M. Basis ist immer ein IP-basierter Anschluss „DeutschlandLAN IP Start“ mit einer Datenübertragung von bis zu 200 Mbit/s, dieser wird kombiniert mit einem aktuellen Mobilfunkvertrag. Zusätzlich gibt es weitere kostenlose, geschäftskundenspezifische Leistungen.

Die zusätzlichen Vorteile gelten für alle Pakete, die Pakete selbst unterscheiden sich nur in den zugrunde liegenden Festnetzanschlüssen. Inklusive in allen Paketen ist ist eine Telefonie Flat für Büro und mobil in alle Netze, ebenso eine SMS Flat. Im größten Tarif L ist darüber hinaus eine Festnetz Flat in 18 Länder inklusive. In allen Paketen ist eine Flat Mobil mit 500 MByte Highspeed Datenvolumen und LTE Max (bis zu bis zu 300 Mbit/s) inklusive. Im Büro kann je nach Tarif mit bis zu 16 MBit/s (Tarif S), 50 MBit/s (Tarif M) und 100 MBit/s (Tarif L) das Internet genutzt werden. Beschränkungen im Highspeed-Datenvolumen gibt es im Festnetz Internet Tarif nicht. Die Uploadgeschwindigkeiten liegen bei 2.4 MBit/s, 10 MBit/s bzw. 40 MBit/s (Tarif S/M/L). Im Tarif L ist zudem eine feste IP Adresse inklusive.

TeamDisk und iMeet Basic

In allen Paketen gleichermaßen gibt es zudem die TeamDisk mit 100 GByte sowie iMeet Basic,womit sich kostenlos Telefonkonferenzen für bis zu 10 Teilnehmer umsetzen lassen.TeamDisk bietet Online-Festplatte aus der TelekomCloud mit einem Speichervolumen von 100 GByte. Firmen können hier Dateien und Dokumente online speichern, von überall darauf zugreifen und diese mit Kollegen teilen.“iMeet“ wiederum ist ein Audiokonferenzsystem aus der Cloud, mit dem sich schnell und kostenfrei Telefonkonferenzen mit bis zu zehn Teilnehmern einstellen lassen.

Darüber hinaus bietet die Telekom auch Zubuchoptionen aus ihrem Portfolio, wie bis zu vier CombiCards im Mobilfunkbereich, mehr Inklusivvolumen beim mobilen Surfen, spezielle Pakete fürs Telefonieren und Surfen im Ausland, eine HotSpot-Flatrate und die Nutzung von MultiSIM-Karten an.
In der Summe sicherlich auch für Selbständige und natürlich auch Firmen ein interessantes Angebot, besonders mit den Zusatzleistungen. Tarif L gibt es ab 44,95 monatlich, Tarif M ab 59,95 und Tarif L ab 74,95. Jeweils netto.

Verfügbar sind die neuen Tarife aber erst ab 18. Mai 2015.

Hybrid Tarife – Vorteile für Selbständige auf dem Land und/oder langsamen Internet Verbindungen

Eine Alternative für Selbständige, gerade im ländlichen Bereiche, stellen auch die neuen Hybrid Tarife dar, die DSL-basiertes Internet mit Funk-basierten (auf LTE-Basis) Internet kombinieren, womit auch bei langsamen DSL Leistungen am Ende eine Datenübertragung von bis zu 100 MBit/s ermöglicht wird, wovon man gerade im eher langsamen ländlichen Bereich, gerade auch als Selbständiger, doch sehr profitiert, zumal das Datenvolumen ja auch nicht eingeschränkt ist.

STRATO