Mobil mit dem Notebook arbeiten: Notebook Flat jetzt mit 8 GByte Datenvolumen

Geschäftsideen - Internet - Freiheit -Business1&1 hat für seine mobile Notebook Flat das monatliche Highspeed Datenvolumen im Tarif Notebook Flat XXL jetzt auf 8 GByte pro Monat erhöht, was alle freuen wird, die häufig unterwegs mobil surfen bzw. arbeiten, was gerade bei Selbständigen und Firmen bzw. deren Mitarbeiter ja häufig der Fall ist (natürlich können aber auch reine Privatanwender davon profitieren). 8 GByte Datenvolumen dürfte in den meisten Fällen ausreichen, um die Zeit, die man unterwegs ist, mobil im Internet zu surfen, E-Mails zu senden und Dokumente auszutauschen. Sicherlich auch für die Online Buchhaltung, wie etwa Fastbill oder Zervant wie auch die Nutzung von Online Office Lösungen.

Kein Bereitstellungspreis und bis zu 75 Euro Startguthaben

Zudem entfällt aktuell der Bereitstellungspreis (was 29,90 spart) und es gibt sogar noch ein Begrüßungsgeld als Startguthaben in Höhe von bis 75 Euro (je nach Paket, 75 Euro bei der Notebook Flat XXL). Dies ist aber nur bei Nutzung eines 24 Monatsvertrages, das Guthaben wird dann ab dem 04. Monat mit dem Monatspreis verrechnet. Man kann die Notebook Flat, wenn man so will also einige Monate kostenlos nutzen. Der Monatspreis beträgt 19,99 für die ersten 12 Monate, ab dem 13. Monat dann 24,99, was aber immer noch ein sehr guter Preis ist. Dies gilt bei Nutzung des E-Plus Netzes, beim D-Netz beträgt der Preis immer 24,99 im Monat.

Wer etwas weniger braucht, dem stehen die 1&1 Notebook Flat Tarife bereits ab Euro 4,99 im Monat zur Verfügung. Dies beinhalten dann aber weniger Highspeed Datenvolumen im Monat. Ist das jeweilige Highspeed Datenvolumen aufgebraucht (im Paket XXL bis zu 42.2 MBit/s bzw. 50 MBit/s bei LTE), so kann man theoretisch immer noch mobil das Internet nutzen, bei 64kbit dürfte dies allerdings dann sehr eingeschränkt sein. Aber wer nicht gerade Videos online abruft, sondern sich wirklich auf geschäftlich notwendige Aktionen konzentriert, der wird mit 8 GByte Datenvolumen bei der XXL Flat sicherlich hinkommen, zumal man in der Regel die Notebook Flat ja nur als Zusatz, etwa unterwegs beim Kunden oder vergleichbar nutzt, also meistens nicht jeden Tag und nicht ständig.

Auf Wunsch gibt es passende Surfsticks oder mobile Router dazu, zwischen kostenlos und gut 30 Euro

Für alle Selbständigen und Firmen bzw. deren Mitarbeiter, die häufig auch unterwegs mit dem Notebook das Internet schnell und günstig mobil zum Festpreis nutzen wollen, sicherlich ein interessantes Paket, bei dem in der XXL-Version das Inklusivvolumen nun sogar auf 8 GByte erhöht wurde.

Jetzt über 30 Euro sparen!

One thought on “Mobil mit dem Notebook arbeiten: Notebook Flat jetzt mit 8 GByte Datenvolumen

  1. Pingback: Panel PCs als Rückgrat in der Industrie | Expert-Line

Comments are closed.