Mobiles Internet von Google ? steht die Revolution bevor?

© tashka2000 - Fotolia.com

© tashka2000 – Fotolia.com

Das mobile Internet ist allgegenwärtig. Im ersten Quartal dieses Jahres konnten die Netzbetreiber zum ersten Mal mehr Umsatz mit Datendiensten als mit herkömmlichen Telefonie-Angeboten generieren. Die Verbreitung der mobilen Endgeräte und des High-Speed-Internets schreitet derweil mit großen Schritten voran. Der Internetgigant Google will zudem das mobile Internet neu erfinden. Was können wir für die Zukunft erwarten?

Dank 4G-Technologie, günstiger Geräte und einem flächendeckenden Ausbau ist das mobile Internet heute für jedermann erschwinglich. Das günstigste beziehungsweise individuell passendste Angebot finden die Nutzer hier ganz leicht. Genaues Hinschauen lohnt sich in diesem Fall: Mit einigen Tarifen ist nämlich noch immer eine Drosselung verbunden und andere bieten für Smartphone, Tablet und Co. auch nur bestimmte Internetgeschwindigkeiten in ihren Basispaketen an. Der Konkurrenzdruck dürfte sich in Zukunft allerdings noch weiter erhöhen, denn nun will der Internetgigant Google mit einem neuartigen mobilen Internet mitmischen.

Mobiles Internet: Was könnte sich zukünftig ändern?

Es gibt kaum einen technologischen Bereich, in dem der Suchmaschinen-Riese nicht mitmischt. Datenbrillen, selbstfahrende Autos und diverse mobile Endgeräte sind für Google bereits gewohntes Terrain.

© alexsaz - Fotolia.com

© alexsaz – Fotolia.com

Nun hat man sich auf die Fahne geschrieben, noch mehr Menschen an das Internet heranzuführen und den Zugang mit Mobilgeräten zukünftig (vor allem in den Regionen, in denen es keine High-Speed-Leitungen gibt) maßgeblich zu erleichtern. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona teilte man der Öffentlichkeit mit, dass man Datentarife für Smartphones und Tablets anbieten wolle und dass weitere Informationen in den kommenden Monaten folgen würden.

Die Ressourcen, die dieser Anbieter aufbieten kann, sind sicherlich beispiellos. Nach Einschätzungen vieler Branchenexperten könnte das mobile Internet von Google den bestehenden Markt und den bisherigen Pool von Angeboten langfristig verändern. Der Vizechef des Unternehmens ließ verlauten, dass es das Ziel der Firma sei, ein technisches Konzept für Mobilfunk vorzulegen, das bestehende WLAN-Netze und bisherige Mobilfunkanbieter Hand in Hand zusammenarbeiten lässt. Man darf auf jeden Fall gespannt sein.

STRATO