Neu bei Strato: WordPress Hosting (dazu 6 Monate kostenlos)

Cloud ServerNeu bei Strato sind die WordPress Hosting Pakete, welche es zudem auch für 6 Monate kostenlos, also für 0 Euro gibt. WordPress ist sicherlich eines der beliebtesten CMS Systeme auf dem Markt und höchstwahrscheinlich die Nr. 1 bei allen Blogeinsätzen.

Strato bietet für sein neues WordPress Hosting 2 Pakete an und los geht es bereit bei nur 2,99 mit WP Starter. Dafür bekommt man 1 Domain, 1 Datenbank und 25 GByte Webspace. Beim größeren Paket WP Plus für 7.99 im MOnat gibt es bereits 3 Domains, 3 Datenbanken und ganze 100 GByte WebSpace. WP Plus bietet also Platz für 3 eigenständige Blogprojekte, was eine gute Startbasis ist für alle, die vielleicht mit Blogs Geld verdienen möchten. 3 Blog = 3 Themen = Streuung, was die Einnahmebasis verbessern kann.

Die Datenbanken werden dabei bei beiden Paketen auf schnellen SSD Festplatten gehostet. Da Blogbeiträge in Datenbanken gespeichert werden, profitieren Besucher dadurch von schnellen Abrufzeiten.

Strato WordPress WebHosting: Datenbanken auf schnellen SSD-Festplatten

Grundsätzlich könnte man natürlich auf jedem WebHost (mit PHP und mindestens 1 Datenbank) WordPress auch selber installieren, der Vorteil bei den speziellen WordPress Hosting Paketen, wie hier bei Strato liegt neben der einfachen 1 – Klick Installation aber in der Speicherung auf schnellen SSD Festplatten, wovon gerade Blogs profitieren. Zudem bieten die 2 WordPress Hosting Pakete auch 2 nützliche Extras:

  • Automatische WordPress Updates
  • Automatische WordPres-Backups

Die automatischen Updates sind so eine Sache, je nachdem, welche Plugins man nutzt, könnte dies auch mal zu Problemen führen, wenn ein wichtiges Plugin nicht (oder nicht) nach einem Update wie gewünscht funktioniert. Die automatischen Backups sind aber eine feine Sache und sparen viel Zeit, unsereins muss das alles manuell machen 🙁

Neben diesen sehr nützlichen Features gibt es natürlich auch reichlich Platz für E-Mail Konten und Adressen inklusive ServerSide Antivirus / Antispam sowie einigen weitern Extras, auch von Partnern wie Fotolia bzw. Google, sofern man dort noch nicht Kunde ist.

Die Details kann man sich ja in der Feature Tabelle auf der Produktseite durchlesen. Die Preis-Leistung der WordPress Hosting Pakete von Strato ist sicherlich sehr gut, gefällig die Speicherung der Datenbanken (und damit der Blogbeiträge) auf schnellen SSD Festplatten, und die 1-Klick Installation sowie die automatischen Backups sind halt nette Komfort-Features. Gerade durch die 1-Klick Installation können aber auch Einsteiger sehr schnell loslegen, ob nun Blogs ein eigenständiges Geschäftsmodell sind oder eine Ergänzung zu einem sonstigen bereits vorhandenen Geschäftsmodell.

WordPress WebHosting 6 Monate kostenlos

Beide Pakete WP Starter und WP Plus gibt es aktuell in den ersten 6 Monaten kostenlos. Genug Zeit um einen Blog so erfolgreich aufzubauen, dass die anschließenden Kosten von max. 7.99 pro Monat inklusive der Domains dann locker gedeckt werden und das sollte eigentlich locker zu schaffen sein.

Strato WebHosting Pakete 6 Monate kostenlos: Features und Bestellmöglichkeit

STRATO