Neue Ausgabe von Suchradar, dem Magazin für SEO und SEM

SuchradarEine neue Ausgabe des Suchradar, dem Magazin für SEO und SEM, steht aktuell zur Verfügung. Das Suchradarmagazin gibt es dabei als PDF Download sogar kostenlos, wahlweise kann man aber auch eine gedruckte Ausgabe kaufen, auch im Abo. Grob gesagt richtet sich das Suchradar Magazin an alle, die in irgendeiner Weise mit dem Internet aktiv zu tun haben, von Blog- und Webseiten Betreibern, über Online Shops, Medienagenturen bis hin SEO-Agenturen im engeren Sinne.

Das Suchradar Magazin bietet vor allem Fachartikel rund um den Erfolg im Internet, also wie man zum Beispiel richtig oder gezielt Links platziert, sein Ranking verbessern kann, mehr Aufmerksamkeit im Netz durch gezielte Maßnahmen erzielen kann, oder wie man Google Adwords oder Google Analytics oder vergleichbare Dienste erfolgreich nutzt, aber auch Fragen und Themen für Online-Shop Betreiber, so geht es etwa in der aktuellen Ausgabe um die Frage, ob sich Online Shop Betreiber um die mobile Suche bemühen sollten.

Dazu gibt es auch immer kleinere, aber wertvolle Tipps und News, wie zum Beispiel aus dem Online Recht, wie rechtliche Fragen rund um Impressum oder Verbraucherschutz.

Manche Artikel sprechen eher gezielt Agenturen und Profis aus dem Bereich Linkaufbau an, während andere eher ein breiteres Publikum ansprechen, also alle, die auch etwas allgemein für den Erfolg und die Verbesserung ihrer Wahrnehmbarkeit machen möchten, aber vielleicht nicht unbedingt über eine gewisse Detailtiefe hinaus gehend.

Auch „normale“ Online Shop Anbieter, Webseiten – oder Blogbetreiber und andere können immer das eine oder andere mitnehmen, was nützlich für den Betrieb der eigenen Dienstleistung sein kann und zu einer Steigerung der eigenen Besucherzahlen, Umsatz und Wahrnehmung im Netz führen kann. Plus, dass man neue oder interessante Services kennenlernt und nicht zuletzt auch in Rechtsfragen einigermaßen auf dem Laufenden bleibt. Ein Blick lohnt sich also durchaus, auch dann, wenn man vielleicht beim Thema Linkaufbau o.ä. nicht an einer solchen Detailtiefe interessiert ist, was dann eher SEO Agenturen ansprechen wird.

Linkaufbau, Google Positionen, Ranking etc. sind immer Themen, die in Bewegung sind, und auch wenn mitunter manche den Eindruck vermitteln möchten, dass es hier die eine Wahrheit gebe, so sieht die Realität meist anders aus, zu viele Faktoren und ständige Änderungen bei den Bewertungsalgorithmen sowie die Tatsache, dass es sich bei den Analyseprogrammen der Suchmaschinen-Betreiber letztlich auch nur um Software handelt, die nach bestimmten Mustern der Vielfalt des Internets einen ordnenden Sinn geben möchte, lassen auch dem Zufall viel Raum. Trotzdem gibt es natürlich gewisse Maßnahmen, die die Chancen verbessern und hier lohnt es sich schon, auf dem Laufenden zu bleiben.

Die aktuelle Ausgabe des Suchradar ist übrigens bereits die 43. Ausgabe, was doch für eine gewisse Nachhaltigkeit dieses Magazins spricht. Für alle, die aktiv online im Netz unterwegs sind, eine durchaus interessante Lektüre.

Bitdefender 2017 Launch Classic Line mit 3 Monaten gratis dazu!