Panel PCs als Rückgrat der Industrie

In beinahe jeder Branche sind Computer am Arbeitsplatz längst zum Standard geworden. Doch für spezielle Bedürfnisse werden besondere Systeme benötigt, etwa in der Industrie, wo Panel PCs für jede noch so individuelle Anforderung zum Einsatz kommen.

Kein Fachgebiet ist fremd

© Artem Merzlenko - Fotolia.com

Panel PCs sind die Spezialisten unter den Computern. Je nach Arbeitsumgebung und Tätigkeit müssen Panel PCs individuelle Bedingungen erfüllen; das Allrounder-Konzept stößt im Industrie-Umfeld schnell an seine Grenzen und verlangt nach maßgeschneiderten Lösungen. Hersteller wie Hematec zeigen die breite Spannweite heutiger Panel PCs: Mit Industrie-PCs und Terminals wird die Maschinensteuerung unterstützt. Die direkte Arbeitsumgebung beeinflusst dabei die Beschaffenheit des Panel PCs. In der Fertigung sind die Systeme oft hoher Hitze ausgesetzt, bei Arbeiten im Erdreich (etwa im Tunnelvortrieb) müssen die PCs besonders schmutzresistent sein, auch wasserdichte Panel PCs sowie rostbeständige Varianten aus Edelstahl kommen zum Einsatz.

Mit dem normalen Arbeits-Notebook hat ein Panel PC also nicht viel gemein. Dementsprechend höher sind die Anschaffungskosten, die jedoch in Relation zum Nutzen gesetzt werden müssen. Panel PCs kommen in kostenintensiven Bereichen zum Einsatz und sind dort nur eine verhältnismäßig geringe Investition, deren Mehrwert jedoch umso größer, in vielen Fällen sogar unersetzlich ist. Ob im Tunnelbau, in der maschinellen Fertigung oder im Tiefbau, rücken Panel PCs immer weiter in die Mitte sämtlicher Arbeitsprozesse, da sie je nach Software auch übergeordnete Funktionen (wie etwa im Bereich der Betriebsdatenerfassung) ermöglichen. Gründer im Industrie-Segment sind deswegen gut beraten, nicht pauschal vor den Anschaffungskosten zurückzuschrecken, sondern das Preis-Leistungs-Verhältnis eines Panel PCs genau zu kalkulieren.

Stetige Weiterentwicklung bei Panel PCs

Folglich sind Panel PCs mittlerweile in vielen Branchen präsent. In der Medizin, der Chemiebranche sowie der Nahrungsmittelindustrie sind die hygienischen Anforderungen an Mensch und Maschine äußerst streng, weswegen Edelstahl-PCs sehr verbreitet sind. Denn Edelstahl lässt sich einfach und effektiv reinigen, gleichzeitig ist das Material sehr beständig gegen Rost und Chemikalien. Rückstände werden somit vermieden und die Qualität des Panel PCs bleibt so hoch wie möglich.

Zu guter Letzt noch ein Blick auf die Zukunft der Panel PCs. Wie in der Konsumelektronik, sind Touchscreens auch bei Panel PCs auf dem Vormarsch. Die intuitive Bedienung erlaubt flüssige Arbeitsprozesse und dank der Verarbeitung bleibt der Touchscreen auch unter schwierigen Bedingungen einsatzfähig. Die Spezialisten unter den PCs zeigen damit auch in innovativen Varianten ihren robusten Charakter; industrielle Anwender dürfen mit einer weiteren Steigerung der Effizienz rechnen.

Bitdefender 2017 Launch Classic Line mit 3 Monaten gratis dazu!