Strato WordPress Blog Hosting 12 Monate für nur 1 Euro/Monat

© contrastwerkstatt - Fotolia.com

© contrastwerkstatt – Fotolia.com

Strato WordPress Blog Hosting 12 Monate für nur 1 Euro/Monat ist ein interessantes aktuelles Angebot hier bei Strato für alle, die einen Blog bzw. eine Webseite auf Basis von WordPress einrichten und dabei auf ein dafür spezialisiertes Hosting Paket zurückgreifen möchten.

Das Strato WordPress Blog Hosting kommt inklusive 2 Domains und 3 Datenbanken auf schnellen SSD Festplatten, wobei man insgesamt 2 GByte Speicherplatz hat, also recht umfangreich. Da WordPress letztlich ein Datenbank – basiertes CMS System ist, profitiert man hier natürlich stark von der Datenbankspeicherung auf SSD Platten. Die Abrufzeiten der Blog- oder Seiteneinträge werden dadurch spürbar beschleunigt, was einerseits gut für das Besuchererlebnis, andererseits aber mitunter auch gut für das Ranking in Suchmaschinen, denn Google z. B. berücksichtigt auch zu einem gewissen Maß die Ladezeiten einer Seite.

Das Strato WordPress Blog Hosting Angebot WP Plus kostet 12 Monate im Angebot jeweils nur 1 Euro pro Monat, anschließend immer noch vergleichsweise günstige Euro 7.99.

Alternativ gibt es auch ein kleineres Paket, WP Start mit 1 Datenbank und 1 Domain, dieses kostet ebenfalls im Angebot für 6 Monate nur 1 Euro, anschließend dann nur 2,99 im Monat.

Beide WordPress Pakete bieten einige Vorteile wie eine leichte Installation, was besonders den Start erleichtert, nicht nur für Einsteiger, aber hier natürlich besonders.

WordPress Hosting automatischen Updates und automatischen Backups

Vorteilhaft sowohl beim kleinen Paket WP Start als auch beim großen Paket WP Plus sind auch Zusatzfunktionen wie automatische Updates und automatische Backups. Als bekanntes CMS System ist WordPress natürlich bei Hackern beliebt, durch die automatischen Updates profitiert man davon, dass man immer ein aktuelles System mit den neuesten Sicherheitsfixes hat. Das automatische Backup wiederum sorgt dafür, dass man ein beschädigtes System schnell wiederherstellen kann und keine langen Offline Zeiten entstehen. Dies nimmt dann auch etwas vom Druck, wenn man mal etwas ausprobiert, etwa am Design, und irgendetwas läuft schief. Beim einem automatischen Backup kann jeweils auf den letzten funktionierenden Stand zurückgreifen.

Da Strato ein Tochterunternehmen der Deutschen Telekom ist, kann man auch sicher sein, dass die Daten auf deutschen Servern gehostet werden.

Bei Strato Pakete sind sehr sinnvolle und durchdachte WordPress Pakete, die das Leben deutlich einfacher machen. Auch ohne Angebot vergleichsweise günstig, mit dem Angebotspreis natürlich noch mal attraktiver.

WordPress kann man natürlich zum Erstellen von Blogs oder von Affiliate Nischenseiten verwenden, man kann, da CMS mit der Möglichkeit auch „Seiten“ anzulegen, aber natürlich auch ganz normale Webseiten erstellen, die man online und von überall bearbeiten kann. Da es zahlreiche Themes, Kostenlose und Kostenpflichtige, gibt, fällt es auch nicht schwer auch optisch ansprechende Seiten leicht selber, ohne externe Hilfe, zu erstellen.

Perfekt ist es aber natürlich zur Blog – Erstellung, was zahlreiche Möglichkeiten gibt, sich ein eigenes finanzielles Standbein aufzubauen, ob durch einen Themen Blog oder durch Affiliate – basierte Nischenseiten oder eine Mischung, wofür natürlich WP Plus sehr gut geeignet ist.

Schönes WordPress Hosting Angebot, hier noch mal im Überblick:

Strato WordPress Blog Hosting WP Plus (2 Domains, 3 Datenbanken auf SSD) 12 Monate für nur 1 Euro/Monat

Strato WordPress Blog Hosting WP Start (1 Domain, 1 Datenbank auf SSD) 12 Monate für nur 1 Euro/Monat

Beide WordPress Pakete beinhalten auch ein SSL – Zertifikat, also im Preis inbegriffen. Ein SSL-Zertifikat kostet bei Strato normalerweise Euro 4,90 pro Monat.