Testbericht: Online Shop mit dem WixStores Baukasten

WiX ist einer der bekanntesten Anbieter zum komfortablen Erstellen von Homepages / Webseiten. Dies geschieht bei WiX über einen sehr leicht bedienbaren Online Homepagebaukasten mit sehr mächtigen und komfortablen Online Tools. Vor knapp 1 1/2 Jahren haben ich das WiX Angebot schon einmal getestet, siehe meinen Artikel Kostenlos zur eigenen Webseite mit Homepage Baukasten und Theme-Vielfalt auf meinem Technik Blog.

Der WiX Stores Online Shop

WixStoresSeit diesem Artikel ist einiges an Zeit vergangen und die Entwicklung des Homepage Baukastens ist natürlich weitergegangen und bietet heute noch mehr Funktionen. Schwerpunkt dieses Testberichtes soll aber das überarbeitete Online Shop Angebot von WiX auf der Seite http://de.wix.com/ecommerce/onlineshop-erstellen sein, denn auf diesem Blog geht es ja vor allem um Geschäftsprojekte, mit denen man Geld verdienen möchte. Nur kurz: Die Gestaltung der Homepage, die dann auch den Online Shop beinhalten kann, erfolgt komplett in einem sehr leistungsfähigen und gut bedienbaren Wysiwyg – Editor. Natürlich muss man sich ein wenig mit den leistungsfähigen Möglichkeiten beschäftigen, aber in der Summe ist der Editor auch für Einsteiger und unerfahrene Benutzer geeignet. Allgemein erscheint es recht leicht mit dem WiX Homepage Baukasten optisch sehr ansprechende Webseiten zu gestalten. Viele Funktionen, leistungsfähige Bildbearbeitungstools, Design Gestaltungsmöglichkeiten und Extras machen Spaß entdeckt zu werden und die Ergebnisse, die man damit erzielen kann, sorgen für sehr schöne Webseiten.

WixStores Homepage Baukasten

Der WiX Homepagebaukasten bietet viele Gestaltungs- und Erweiterungsmöglichkeiten

Der Start in den WiX Online Shop (wie auch beim „normalen“ Homepage-Baukasten) ist dabei zunächst kostenlos mit der Einschränkung, dass in der kostenlosen Version zunächst „nur“ die eigene Homepage, falls noch nicht vorhanden, aufgebaut werden kann und der Online Shop integriert werden kann (inklusive Produktseiten etc.). Möchte man seinen Shop aber tatsächlich eröffnen, so gilt es ein Premiumpaket zu wählen, denn erst dann wird die Bestellmöglichkeit aktiv. Sehr fair und vorteilhaft, denn so kann man zunächst schon mal alles einrichten, bezahlen muss man dagegen erst, wenn man tatsächlich seinen Shop online stellen möchte. Man zahlt also erst, wenn man auch selber verdienen kann. Die Preise liegen für ein Online Shop übrigens ohnehin im sehr angenehmen Bereich, zudem beinhaltet dieser dann auch eine Domain. Auch wichtig: Der Anbieter nimmt keine Provision für die über den Shop verkauften Produkte: Ihr Shop – Ihre Einnahmen.

WiX bietet zum einen einige, durchaus sehr schön gestaltete Online Shop Vorlagen zu verschiedenen Themen, man kann aber auch schon bestehende Seiten über die WixStores App um einen Online Shop nachträglich erweitern.

WixStores Online Shop

Kernfeatures des WiXStores Angebot:

  • Einstellen von Produkten, Kollektionen, Bestands- und Bestellverwaltung
  • Einbindung unterschiedlicher Zahlungsmethoden, darunter natürlich auch Kreditkarten und Paypal, aber auch Überweisung u.a. kann berücksichtigt werden
  • Flexible Produktgalerien
  • Berücksichtigung von Gutscheinen
  • Konfiguration von Steuern und Versandkosten
  • Marketing Tools wie automatisch versendbare Nachrichten / Mails
  • Erstellung einer mobilen Shop Version

Wichtig für deutsche Verkäufer ist, dass alles komplett in Deutsch ist, also sowohl der Shop als auch das System (Verwaltung, Tools für den Benutzer) an sich, auch der Euro als Währung wird berücksichtigt.

Die Einrichtung eines WiX Konto ist kostenlos, mit diesem kann man bereits eine komplette Homepage erstellen, ebenso kann man starten und einen Online Shop einrichten.

Meldet man sich in seinem WiX Account an, so erhält man in seinem Verwaltungsbereich links die Sektion WixStores, hier kann man wesentliche Elemente, vor allem natürlich die Produkte seines Online Shops verwalten:

WixStores Online Shop - Einstellungen und ProdukteProdukte: Hier werden alle Produkte aufgelistet, es lassen sich neue Produkte einfügen, Produkte löschen oder die Sichtbarkeit verändern. In der Detailbearbeitung für ein Produkt lassen sich wiederum Produktname, Beschreibung und natürlich Bilder und der Basispreis einstellen. Aber auch an Details wurde gedacht, so können Benutzer optional einen Rabatt für Produkte vergeben (inkl. Banner wie Sale, wenn gewünscht), eine Artikelnummer z.B. aus einem Warenwirtschaftssystem kann vergeben werden sowie eine Bestandsanzeige. Auch an die Möglichkeit, dass ein Produkt in verschiedenen Größen verfügbar sein könnte, wurde gedacht. Bei Letzterem können dabei mehrere Produktvarianten hinzugefügt werden. Produktseiten werden bei WiX bei Auswahl im Online Shop auf Basis dieser Informationen dann automatisch generiert, es ist also nicht notwendig, diese Produktseiten mühsam selber zusammenzustellen.

Darüber hinaus gibt es auch noch einen optionalen Infoabschnitt, wo man zum Beispiel noch mal auf zusätzliche rechtliche Aspekte wie das Rückgaberecht oder Ähnliches hinweisen kann.

Neben der Einzellistung von Produkten unterstützt der WiX Store auch Kollektionen, welche flexibel aus den vorhandenen Produkten zusammengestellt werden können. Eine Kollektion könnte bei einem Onlineshop aus dem Modebereich z.B. Artikel einer bestimmten Marke beinhaltet oder auch eine Angebotspalette aus einer aktuellen Sale Aktion.

Dies alles kann immer online von überall geändert werden und in Echtzeit aktualisiert werden, die Bedienung ist übersichtlich und intuitiv und dürfte keine Probleme bereiten.

Bestellungen zeigt dem Online Shop Betreiber alle eingegangenen Bestellungen an. Diese Option steht aber erst nach einem Upgrade auf das Premium Angebot zur Verfügung, denn nur dann können Bestellungen entgegengenommen werden.

Gutscheine: Welcher Online Shop kommt heute schon ohne Gutscheine aus. Der WiX Store erlaubt das Einbinden von Gutscheinen inklusive der Laufzeit (wenn gewünscht). Darüber hinaus kann entschieden werden, ob es sich um einen Gutschein mit einer festen Summe oder einen Rabatt-Gutschein handelt, und ob die Anzahl der möglichen Nutzung durch den Empfänger limitiert werden soll. Gutscheine könnte man z.B. mit dem Newsletter Tool, welches ebenso zum Angebot gehört, an Abonnenten verteilen.

Steuern und Versand: Wie viel Liebe und Aufmerksamkeit die Entwickler des WiX Stores in ihr Produkt gesteckt haben, zeigt sich unter anderem bei Versand und Steuern, denn hier kann man bis in die Regionen eines Landes genau festlegen, wohin man liefern möchte und welche Mehrwertsteuer berechnet werden soll, ebenso wie die Versandkosten. Gerade im Bereich Mehrwertsteuer kann man unter Umständen durch Änderungen der EU-Regeln in den nächsten Jahren mit Veränderungen rechnen, daher ist es gut zu wissen, dass der WiX Store die Flexibilität besitzt, solche Herausforderungen in Zukunft meistern zu können.

In Einstellungen vergibt man nicht nur den Shopnamen, Kontaktdaten, sondern auch die heutzutage so wichtigen und genau geregelten Pflichtangaben insbesondere Datenschutzerklärung und natürlich die Widerrufsbelehrung, ebenso ist Platz für AGB, Impressum und weitere Zusatzseiten. Da der WiX Store all dies berücksichtigt, kann man diesen auch in Deutschland unproblematisch verwenden und einen rechtssicheren Online Shop aufbauen.

Auch ans Marketing gedacht

WixStore Online Shop Smart Action

Das WiX Store Angebot bietet vielerlei nette Features, auf die ich (leider) nicht komplett im Detail eingehen kann. Erwähnt werden sollte an diese Stelle aber die Funktion Smart Actions, die besonders für Shop Betreiber unheimlich nützlich ist. Mit Smart Action lassen sich für unterschiedliche Gelegenheiten automatisiert Nachrichten an Kunden senden, etwa eine Danke – E-Mail, um registrierte Kunden mal wieder zu einem Besuch einzuladen (vielleicht in Kombination mit einem Gutschein) oder man kann Kunden mit einem Gutschein auffordern, diesen einzulösen.

Wie man sieht, haben die Entwickler des WixStores an so ziemlich alles gedacht, nicht nur kann man seinen Online Shop rechtskonform betreiben, sondern es stehen einem auch verschiedene Marketing Instrumente zur Verfügung genauso wie eine leistungsfähige Verwaltung der eigenen Produkte. Alles intuitiv verständlich und komfortabel.

Produkte / Online Shop integrieren

Sehr schön am WixStore Angebot ist, dass man den Online Shop auch in eine komplette Homepage integrieren kann. Dies hat den Vorteil, dass man auch ein umfangreiches Text-orientiertes Angebot aufbauen kann, was natürlich sehr suchmaschinenfreundlich ist und es bietet die Möglichkeit, dem Kunden interessante Zusatzangebote zu machen.

Den Online – Shop in die Webseite integrieren

WixStoresUm den Shop und seine Produkte zu präsentieren, wählt man die Bearbeitungsfunktion, welche den sehr umfangreichen Wysiwyg Editor öffnet. Links oben kann man über das Seitenmenü die einzelnen Seiten des Shops auswählen. Seiten, die als Verkaufsseiten gedacht sind, sind entsprechend gekennzeichnet. Die Möglichkeiten der individuellen Gestaltung sind dabei so vielfältig, dass man ein Buch schreiben könnte 🙂 Kurz gesagt: Vom Header bis zum Bestellbutton gibt die Möglichkeit diese ganz individuell anzupassen.

Neben einer vielleicht schon vorhandenen Shop Produktseite aus der Vorlage kann man natürlich auch jederzeit neue Seiten hinzufügen und diesen dann Shop Elemente hinzufügen. Produkte können dabei in Form einer Slider Produktgalerie präsentiert werden oder auch als Gitterproduktgalerie, beides im Erscheinungsbild anpassbar. Ebenso – wenn nicht ohnehin vorhanden – kann man einen Warenkorb hinzufügen oder auch eine Kommentar- und Livechat Funktion und vieles andere. Tolle Möglichkeiten für eine sehr elegante Online Shop Präsenz.

Im folgenden Beispiel habe ich in der Verwaltung von WiXStore eine Kollektion SALE mit ausgewählten Produkten angelegt und habe anschließend im Seitenmenü der Webseite (im Bearbeitungsmodus) eine neue Unterseite mit dem Titel SALE angelegt.

WixStore Produktgalerie

Auf der Seite habe ich nun eine Produktgalerie hinzugefügt. Markiert man die Produktgalerie und wählt oben Einstellungen, so kann man nicht nur die Optik (u.a. wie viele Produktspalten/Reihen) dieser beeinflussen, sondern auch auswählen, welche Produkte in dieser Galerie auf dieser Seite präsentiert werden sollen. Darunter ist auch die Auswahl einer zuvor erstellten Kollektion möglich, in WixStore Produktgalerie einstellenmeinem Falle jetzt die SALE – Kollektion. Hier wie auch generell kann man im Seitenbearbeitungsmodus auf die Produktverwaltung zugreifen; man muss also den Editor nicht verlassen.

Der Aufbau sehr spezifischer und sehr individuell gestalteter Produktseiten ist wirklich sehr einfach. Weiß man aber trotzdem mal nicht weiter, so ist es gut zu wissen, dass eine Hilfe bereitsteht, die ebenso in Deutsch verfügbar ist. Nicht zuletzt gibt es auch die Möglichkeit Schritte rückgängig zu machen, wenn mal was schief läuft, ebenso können alle eingefügten Elemente auch wieder gelöscht werden.

Um die Integration der Warenkorb Funktion muss man sich keine Gedanken machen, ebenso wenig um die Produktdetailseiten, wobei man natürlich entsprechende Bilder und Text für die zu verkaufenden Produkte selber einpflegen muss.

Das Design, also das Look und Feel der einzelnen Elemente, von der Überschrift bis hin zur Darstellung von Produkttexten oder Schaltflächen kann an vielen Stellen individuell und nach persönlichem Geschmack bis in die Details angepasst werden, sodass die Produkte sehr ansprechend präsentiert werden können. Die Arbeit im Online Editor fällt dabei sehr leicht, sodass man sehr schnell zu sehr guten Ergebnissen kommt.

Empfehlung WiX Store

Ok, ich bin voreingenommen, da mir schon damals das WiX Homepagebaukasten Konzept unheimlich gut gefallen hat, aber ich denke doch, dass man auch ganz objektiv ein sehr gutes Testurteil zum WiX Online Shop Angebot aussprechen kann.

Zum einen bietet es alles und sogar noch mehr, was man benötigt, um einen sehr gepflegten Online Shop zu erstellen, zum anderen ist es aber auch genauso wie der Baukasten wieder mit viel Liebe zum Detail umgesetzt. Natürlich muss man sich ein wenig damit beschäftigen und sich hineinfinden, aber auch unerfahrene Anwender sollten eigentlich nach kurzer Zeit mit dem Bedienkonzept, welches sehr durchdacht und eigentlich auch einfach ist, zurechtkommen.

Erwähnt werden muss aber, dass zumindest aktuell noch keine Rechnungserstellung aus dem WiX Store System heraus möglich ist, d.h. dieser Teil muss mit einem externen Programm selber erledigt werden. Aber in der Regel ist dies ohnehin der Fall, aber eine Erweiterung in Bezug auf Datenabgleich wäre in dieser Richtung natürlich wünschenswert.

Es gelingt sehr schnell die eigenen Produkte elegant auf den Produktseiten zu präsentieren, gleichzeitig gibt es viele Möglichkeiten mal schnell z.B. eine neue Kollektion, etwa Angebote, zusammenzustellen und diese auf einer neuen Seite in den Shop einzubauen. Der Zeitaufwand für eine solche Aktion dürfte dabei vor allem im Erfassen der eigenen Produkttexte liegen, die Integration im Onlineshop dürfte dagegen sehr flott erfolgen.

Das Wix Online Shop Angebot bietet sehr flexible Möglichkeiten der Produktpräsentation, nimmt den Anwender viele Detailaufgaben wie Produktseiten oder Warenkorb ab, und bietet viele nützliche Extras wie eben die erwähnten Gutschein- und Marketing Möglichkeiten (plus mehr, welche leider nicht in dem Artikel erwähnt werden konnten). Aufgrund der vielseitigen Designoptionen kann man dabei auch einen persönlichen Online Shop gestalten, der optisch sehr gefällig ist.

WixStoresIch kann jeden, der einen Online Shop erstellen möchte, durchaus empfehlen, das Angebot mal zu testen. Abgesehen von der letztendlichen Aktivierung einer echten Bestellmöglichkeit ist dies auch unverbindlich und kostenlos möglich und sehr viel Spaß macht es auch. Da jeder seine eigenen Anforderungen haben wird, sicherlich die beste Möglichkeit zu testen, ob das Angebot auch zum eigenen Bedarf passt.

WiXStore Online Shop jetzt (kostenlos) testen

Bitdefender 2017 Launch Classic Line mit 3 Monaten gratis dazu!