Wie plant man seinen Messeauftritt richtig?

Viele Unternehmen versuchen von Messe zu Messe einen immer attraktiveren Messestand zu konstruieren, um viele weitere Kunden zu erlangen und die Produkte dem Kunden noch näher bringen zu können. Der Kunde steht auch hier wie immer an erster Stelle und ist König. Eine gemütliche Atmosphäre mit netten Menschen und persönlichen Gesprächen soll geschaffen werden. Produkte zum Testen sind auch immer ein gutes Werkzeug, um Passanten auf den Stand aufmerksam zu machen und sie anzulocken.

Was darf nicht fehlen, was sollte man doch lieber weglassen

© vege – Fotolia.com

Ein ganz großes und heikles Thema eines Messestandes ist natürlich auch die Ausstrahlung und die Ausstattung dessen. Wenig ist auch hier manchmal mehr. Der ganze Messestand sollte also nicht vollgepackt mit Werbematerial, Flaggen und sonstigen Sachen stehen. Auf www.alu-prospektstaender.de gibt es sehr viele Möglichkeiten und Ideen, wie man seinen Messestand gekonnt und mit Stil ausstatten kann. Jeder Stand baucht auf jeden Fall einen Kundenstopper im Gang oder aber ein großes Banner, sodass Vorbeilaufende schnell auf den Stand aufmerksam werden. Hierfür gibt es Klapprahmen mit wechselbaren Folien oder aber Flaggen, die oben an dem Standgerüst befestigt werden können und mit dem Logo des jeweiligen Unternehmens über den Köpfen der Besucher hin und her weht. Werbematerial sollte auch geordnet und sorgfältig aufgereiht zu finden sein, und das am besten in Prospektständern. Diese gibt es in zahlreichen verschiedenen Farben und Formen, z. B. zum falten, für auf den Tisch, für an die Wad oder aber Stilvoll für mitten in den Raum. Mit wenig Aufwand kann man so schnell einen neuen kleinen Eyecatcher schaffen.

Kundengespräche in guter Atmosphäre

Für Kundengespräche dürfen natürlich Tische nicht fehlen. Hier kommt es immer gut an, diese gekonnt mit Stoff oder weiteren Materialien zu verkleiden, sodass man das trübe Gestell nicht sofort sieht. Auf den Tischen sollte ein Flyer, evtl. ein Beispielprodukt und eine kleine Leckerei, wie Kekse und Gummibärchen zusehen sein. Dies trägt schon einmal ein großes Stück zu der Kundenzufriedenheit bei, da hierbei speziell auf den Kunden eingegangen wird. Er wird von dem ersten Augenblick an von dem Dienstleister gehört und verwöhnt. Ein Top Start für eine gelungene
Zusammenarbeit in ferner Zukunft.

Planen Sie Ihren neuen Messestand mit Hilfe von zahlreichen Produkten, welche die Kunden gekonnt anziehen. Lenken Sie die Aufmerksamkeit der Besucher mit Ihrem groß abgebildeten Logo gekonnt auf Ihren Stand. Schon die kleinsten Dinge und Extras sind ein kleiner Schritt zum späteren Erfolg.