Wie sieht der deutsche IT-Arbeitsmarkt 2013 aus?

Wie sieht der deutsche IT-Arbeitsmarkt 2013 aus. Was sind die TOP gefragten IT Kenntnisse, was sind die Top Städte für IT Fachleute, wie viel verdient ein IT Fachangestellter durchschnittlich, wie sind die Gehaltserwartungen bei IT Angestellten und wie sieht das Ganze bei IT Freiberuflern aus. Interessante Zahlen rund um den IT Arbeitsmarkt 2013 finden alle, die in der IT-Branche tätig sind im kostenlosen Whitepaper „Der deutsche IT-Arbeitsmarkt 2013„, bereitgestellt von IT Job Board.

Interessant ist, dass immerhin 28% der IT Fachleute als Selbständige bzw. Freiberufler unterwegs sind, also doch ein recht großer Anteil. Top gefragt weiterhin sind Netzwerk Kenntnisse an sich, genauso wie Linux Kenntnisse (was ich persönlich nicht so hoch erwartet hätte in der Top Liste, aber hier spielt sicher der Serverbereich eine große Rolle), aber auch Android ist mittlerweile sehr gefragt. Bei den eher etwas klassischeren Programmiersprachen ist vor allem C++/C gefragt.

Der typische Stundenlohn eines Freiberuflers bewegt sich etwa im Bereich von 50-75 Euro, wobei die Tendenz aber eher sinkend ist. Insgesamt erwarten Freiberufler in 2013 auch eher moderate Steigerungen beim Honorar, wenn überhaupt.

Insgesamt recht interessante Zahlen, auch für Selbständige und Freiberufler aus dem IT-Bereich, welche es vollständig in oben genannten Whitepaper kostenlos zum Download gibt.

Bitdefender Internet Security Multi Device 2018 mit über 40% Rabatt