Das Netz als ein riesiger Ort

Es stellt keine große Überraschung mehr dar, dass immer mehr Firmen sich im Netz umfassend schützen. Wo viele Menschen denken, dass hochgradige Sicherheitssysteme zu extrem erscheinen, scheint es für viele Firmen der Normalfall zu sein. Das Netz ist ein wirklich riesiger Ort. Das haben natürlich auch viele Firmen erkannt. Somit entsteht der Zwang oder die Notwendigkeit, das Netz für weitere Vertriebskanäle zu nutzen. Und in der Tat erscheint es so, als würde inzwischen fast jedes Unternehmen eine Webpräsenz besitzen. Daher sagt man auch, wer keine Webpräsenz hat, der wird auch nicht gefunden oder für seriös betrachtet.

Bei den vielen neuen Möglichkeiten, die das Web mit sich bringt, ist bei vielen Firmen auch die Notwendigkeit entstanden, ihre Aktivitäten ins Netz zu verlagern oder das Leistungsspektrum zu erweitern. Die vielen Chancen ergeben natürlich auch mehr Anwendungsmöglichkeiten. Somit müssen Firmen agieren und ihre Tätigkeiten ins Netz verlagern. Zahlreiche Cloud-Anwendungen ermöglichen es jedem Unternehmen, heute von überall in der Welt aus zu arbeiten. Wo die Zentrale sich in Deutschland befindet, kann problemlos mit einer Zweigniederlassung in Südamerika kollaboriert werden, als würde man sich im gleichen Büro befinden.

Inzwischen sieht es auch so aus, dass das Internet ein riesiges Netzwerk an Firmennetzwerken besitzt. Die meisten Unternehmen haben sich im Zuge der Internet-Revolution umstrukturiert und agieren mit viel Kraft und Agilität aus dem Web heraus. Insofern ist es auch kein Wunder, dass sich mehr Chancen für Hacker herauskristallisiert haben. Hacker sehen in den vielen Firmennetzwerken die Möglichkeit recht einfach auf sensible Daten zuzugreifen. Sind die Firmennetzwerke nicht richtig geschützt, so hat der Hacker ein sehr einfaches Spiel.

Unternehmen müssen mit ihren sensiblen Daten besser umgehen. Die Tatsache, dass sich sensible Daten auf der Cloud befinden, heißt noch lange nicht, dass die Daten geschützt sind. Vielmehr müssen Sicherheitsmechanismen eingerichtet werden, um die Daten auch im weltweiten Netz oder in der Cloud umfassend zu schützen. Derartige Sicherheitsmechanismen werden heutzutage immer wichtiger, und sollten nicht ignoriert werden. Wie bereits erwähnt, lauern Hacker jederzeit auf eine Gelegenheit, sensible Firmen- und Kundendaten zu entwenden. Insofern kann man sich mit einem hochgradigen Sicherheitssystem umfassend schützen. In diesem Zusammenhang lohnt es sich, einen Blick auf IAM zu werfen.

Werbung

Jetzt kostenlos testen!

 

 

Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.