Webhosting mit Let’s Encrypt SSL – Zertifikat: Erfahrung mit All-INKL.COM

Webseite auf dem Notebook selber erstellen

© barameefotolia – Fotolia.com

Seit Frühjahr haben wir alle unsere Webseiten auf All-INKL.COM umgezogen. Ein deutscher Anbieter, der nicht nur sehr günstige Webhosting-Pakete anbietet, sondern auch eine eingebaute Unterstützung für Let’s Encrypt SSL-Zertifikate. Dies auch mit automatischer Verlängerung. Letztlich war dieser Komfort auch eher der Grund für den Umzug als der sehr günstige Preis, auch wenn man diesen natürlich auch gerne mitnimmt.

Unser bisheriger Provider bot hierfür, wie auch ein anderer bekannter großer Anbieter keinen eingebauten Support an, und bei der reinen Webhosting Lösung war auch das Installieren von Skripts, die die Verlängerung alle 3 Monate übernehmen, so nicht möglich. Natürlich hätte man irgendwie eine Lösung finden können, aber bei über 10 Webseiten nicht mit vertretbaren Aufwand. Offensichtlich ist die Unterstützung von Let’s Encrypt SSL Zertifikaten nicht von allen Providern erwünscht, da man lieber die recht teuren kommerziellen SSL-Zertifikate verkaufen möchte, was bei über 10 Domains in unserem Fall schnell teuerer wird als das eigentliche Hosting-Paket inklusive Domains. Zwar bieten viele große Anbieter ein Inklusiv-Zertifikat, aber bei vielen Domains kommt man damit natürlich nicht weit. Vielleicht gibt es natürlich auch andere Gründe, warum manche Provider hier wenig hilfreich sind, aber letztlich wäre auch dann das Resultat für Nutzer nicht hilfreicher.

An SSL führt kein Weg vorbei

An SSL und Verschlüsselung führt kein Weg mehr vorbei, nicht nur aus datenschutzrechtlichen Aspekten, sondern weil es auch einen Vertrauensunterschied für Leser ausmacht, aber bezahlbar und technisch leicht machbar sollte es natürlich sein. Daher der Weg zu All-INK.COM, denn wir bisher auch nicht bereut haben.

ALL-INKL.COM ist sehr günstig, bereits ab 4.95 Euro pro Monat sind beispielsweise 3 Domains inklusive. In unserem Paket, aktuell Premium, sind für nur 9,95 Euro sogar 10 Domains inklusive. Dazu 250 GByte Speicherplatz, 50 MySQL-Datenbanken und Cronjobs sowie viele weitere Funktionen. Das ist sehr günstig und günstig erweckt auch immer Zweifel, daher haben wir das Angebot genutzt das Paket 7 Tage vorab kostenlos zu testen, auch wenn dieser Testzugang natürlich keine vollwertige Aussage zur Stabilität ermöglicht, eher zum Testen der Funktionalität.

ALLINKL.COM – bisher schnell und recht stabil

Bisher läuft der Webhost sehr stabil, sehr kurzzeitige Aussetzer kommen zwar mal vor, aber dies war auch bei allen bisherigen Anbietern so. Auffallend ist die gute Geschwindigkeit, auch beim Zugriff auf den FTP-Servern, die deutlich besser ist als bei unseren bisherigen Webhosting Anbietern.

Der günstige Preis ergibt sich nach meiner Meinung vor allem daraus, dass sich der Anbieter auf die Funktionalität konzentriert und auf Schnickschnack verzichtet.

Das Interface zur Administration des Pakets z. B. ist sehr einfach gehalten und orientiert sich optisch eher an die Anfangszeit des Internets. Dieser Punkt wird auch mitunter kritisiert, wir sehen dies aber eher positiv. Das Interface ist schnell, übersichtlich und bietet zu jedem Zeitpunkt den schnellen Zugriff auf wichtige Funktionen. Im Unterschied zu den grafisch aufgeblähten Verwaltungsinterfaces bei anderen Providern geht man hier weder in Menüs noch Unterseiten verloren, noch verliert man Lebenszeit durch Ladezeit.
Mag man unterschiedlich sehen, aber ein Webhost dient einen Zweck und umso einfacher und schneller das jeweilige Interface diesen Zweck unterstützt umso besser.

All-INKL.COM bietet für uns viele Vorteile

  • so sind viele MYSQL-Datenbanken inklusive (ja nach Paket)
  • es erlaubt das Kopieren, so reicht es z. B. , WordPress nur einmal hochzuladen und die Dateien dann einfach zu kopieren)
  • die Nutzung von SSL mit Let’s Encrypt ist sehr einfach und dies inkl. automatischer Verlängerung
  • man hat volle Kontrolle über die Speicherung von Logfiles (von keinen Logs oder solange wie man möchte), wichtig für DSGVO
  • zusätzliche Domains sind zu einem vernünftigen Preis erhältlich
  • PHP und Co sind etc recht aktuell und man kann wählen, welche Version man nutzen möchte , was praktisch je nach Skript sein kann
  • man kann Domains / E-Mail bereits einrichten, auch wenn noch nicht umgezogen, um Vorbereitungen zu treffen, was die Aufschaltung oder Umzug vereinfacht und Überbrückungszeiten verkürzt
  • persönlich schätzen wir auch, dass Kundenverwaltung und technischer Bereich klar getrennt sind.

Das sind einige der Vorteile, die uns sofort gefallen haben. Allgemein bietet All-INKL.COM ein sehr flexibles Webhosting Paket mit vielen Einstellungen, sodass man im Rahmen eines „normalen“ Webhosting Pakets doch sehr viele Freiheiten hat.

Funktionaler WebHosting Anbieter mit vielen Freiheiten

Anfangs-Befürchtungen, dass der günstige Preis sich auf die Qualität auswirkt, haben sich keineswegs bestätigt, im Gegenteil. Wir empfinden ALLINKL.COM als einen zwar auch sehr günstigen Anbieter, aber einen, der sich eben ganz auf die Funktion konzentriert und einem hier auch viele Freiheiten lässt.

Sehr angenehm eben auch die Unterstützung von Let’s Encrypt, sodass das Angebot von ALL-INKL.COM ein für uns sehr drückendes und drängendes Problem sehr angenehm lösen könnte und dies sogar noch zu einem sehr guten Preis. Man kann Let’s Encrypt intern über seinen Webhost nutzen, ohne dass man auf umständliche Drittanbieter Seiten ausweichen muss, wo man ja auch nicht sicher sein kann, ob man diesen vertrauen kann.

Es gibt auch noch andere WebHosting Anbieter, die Let’s Encrypt SSL Zertifikate komfortabel unterstützen, aber bei ALL-INKL.COM kamen für uns sehr viele positive Aspekte zusammen, sodass wir letztlich diesen Anbieter gewählt haben. Auch findet man hier überwiegend sehr positive Nutzererfahrungen in den letzten Jahren und Anbieter sowie Serverstandort sind nach unserer Kenntnisse in Deutschland.

Mehr Infos, Preise und Ausstattung von All-INKL.COM findet man hier

Werbung

Neu! Bitdefender Advanced Business Security

 

 

Sorry! Unser Kommentarfunktion ist vorübergehend geschlossen.