WISO Grundsteuer für die Grundsteuer-Erklärung

Neues von WISO, denn mit WISO Grundsteuer für die Grundsteuer-Erklärung 2022 gibt es ein neues Programm, welches Grundbesitzern Hilfe und Unterstützung bei der Abgabe der neuen Grundsteuer-Erklärung gibt, was im Laufe des Jahres ja notwendig wird. Die meisten Grundbesitzer werden es wahrscheinlich wissen, dass das Bundesverfassungsgericht die alte Grundsteuerregelung für nicht verfassungsgemäß erklärt hatte mit der Folge, diese neue geregelt wurde. Im Rahmen dessen sind Grundbesitzer jetzt verpflichtet eine Grundsteuererklärung abzugeben, auf deren Basis dann die neue Grundsteuer berechnet.

Wenn betrifft die Grundsteuer-Erklärung?

Betroffen sind Eigentümer von Häusern und Wohnungen, aber auch Erbpachtnehmer und alle Grundstückseigentümer mit Baugrund und auch aus der Forstwirtschaft oder mit landwirtschaftlicher Fläche. Ebenso aber auch Betriebe mit Grundbesitz. Im Prinzip also jeder, der einen Grundbesitz sein eigen nennt.

Die abzugebende Grundsteuer-Erklärung umfasst dabei Punkte wie die Lage des Grundstücks, das Einheitswert-Aktenzeichen, Gemarkung und Flurstück, Eigentumsverhältnisse, Grundstücksart (also zum Beispiel Wohngrundstück oder Eigentumswohnung), Grundstücksfläche, Wohnfläche bzw. Grundfläche des Gebäudes, Nutzungsart, Baujahr bzw. Jahr der Kernsanierung, ggf. Nachweis über die Abbruchverpflichtung usw. Eine durchaus umfangreiche Liste von abgefragten Daten, was für Grundeigentümer bedeutet: alte Aktenbestände wie Grundbuchauszug, Einheitswertbescheid, Kaufvertrag zusammenstellen, sodass man die Daten beim Ausfüllen der Grundsteuer-Erklärung zur Hand hat.

WISO Grundsteuer: Grundsteuer-Erklärung mit Fehlerprüfung und digitalen Versand

Die Grundsteuer-Erklärung muss nach Ausfüllen digital an das Finanzamt gesendet werden, wobei die Abgabe zwischen dem 1. Juli bis zum 31. Oktober 2022 erfolgen muss. Nicht mehr wirklich lange hin, sodass es Sinn macht, sich mit dem Thema zu beschäftigen.

Wie einfach oder schwierig dies ist, mag für jeden anders sein, aber WISO Steuerprogramme und so sicher auch das neue WISO Grundsteuer machen es einem doch deutlich leichter, auch dank der integrierten Hilfen, eine Steuer-Erklärung zügig, korrekt und auch vollständig zu erledigen und abzugeben. Es ist anzunehmen, dass gerade, wenn man ohnehin mit WISO-Steuerprogrammen Übung hat, man doch recht gut mit WISO Grundsteuer zurechtkommen sollte.

Inklusive Fehlerprüfung und Elster-Schnittstelle

WISO Grundsteuer umfasst die Abgabe für bis zu 3 Grundstücke mit einer Lizenz, wobei Lizenzen aber bei Mehr-Bedarf erweitert werden können. Die ausgefüllten Formulare können am Ende per ELSTER-Schnittstelle wie gefordert direkt an das Finanzamt gesendet werden. Das Programm beinhaltet auch eine Fehlerprüfung, sodass man nichts falsch macht sowie auch eine Bescheidprüfung. Anwender von WISO Steuer Programmen kennen dies alles und sollten keine Probleme haben, mit dem Programm zurechtzukommen.

Das Programm WISO Grundsteuer richtet sich an alle, die ein Eigenheim, Eigentumswohnungen oder unbebaute Grundstücke ebenso wie landwirtschaftliche Flächen oder gewerbliches Eigentum besitzen und zur Abgabe der Grundsteuer-Erklärung verpflichtet sind.

Mehr Informationen zu WISO Grundsteuer gibt es hier beim Anbieter

Werbung

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Posts, die Sie auch interessieren könnten: