Mach Dich Selbständig – unser Buchtipp

Mach Dich Selbständig – Das Praxishandbuch für Gründerinnen und Karrierefrauen von Brigitte Windt zeigt mit dem roten Kreis und der Aussage WEIL ICH’S KANN auf dem Cover schon eine Grundaussage des Buches, der sich wie ein roter Faden durch diesen Ratgeber zieht: Sich selbst zu erkennen, was man wirklich will und was man wirklich kann, statt sich hinter Zweifeln zu verstecken und so erfolgreich seine Selbständigkeit gestalten.

Für die Autorin ist dabei die Selbständigkeit die natürlichste aller Arbeitsweisen (eigentlich auch Lebensweisen) – also der natürliche Lebenszustand, in der der Mensch seine Erfüllung findet. Für Gründerinnen und Karrierefrauen heißt der Untertitel des Buches, aber das sollte alle männlichen Leser keineswegs davon abschrecken das Buch zu kaufen und zu lesen, denn praktisch alles im Buch ist auch für diese Zielgruppe ein Bündel von nützlichen Informationen und Tipps, um Selbständigkeit erfolgreich zu gestalten. Ein Ratgeber nicht nur für die Gründung, sondern auch in schwierigen Zeiten und bei Veränderungen oder wenn die Selbständigkeit bisher noch die eigenen Erwartungen erfüllt hat. Durchaus aber auch dann, wenn es eigentlich gut läuft.

Der Schreibstil und Wortwahl der Autorin sind dabei durchwegs zunächst etwas eingewöhnungsbedürftig, mitunter auch etwas eigenwillig. Dies erweist sich mit zunehmender Lesezeit aber als Segen, denn Mach Dich Selbständig ist kein Ratgeber, welches man mal so eben überfliegt, sondern ein Buch zum Thema Selbständigkeit, mit dem man sich beschäftigen muss, ein Ratgeber und Praxisbuch zum (Nach-) Denken und das lohnt sich auch. Die Autorin fordert den Leser geradezu durch ihren Schreibstil und ihre Aussagen.

Eingebettet findet der Leser dabei aber von Anfang auch Beispiele aus der Praxis der Autorin, die als Unternehmensberaterin und Coach ja genügend Wissen und Erfahrung zu vermitteln hat. Neben Beispielen finden sich auch immer wieder eingestreut nützliche Tipps. Beides vereinfacht auch den Einstieg, gerade in der Phase, wo man mit dem mit dem Buch erst mal warm werden muss.

Mach Dich Selbständig - Das Praxishandbuch für Gründerinnen und Karrierefrauen von Brigitte Windt - Buchtipp

Erfolg ist das, was folgt

Anders als viele andere Bücher zum Thema berücksichtigt das Buch nicht primär betriebswirtschaftliche Fakten oder Ratgeber Tipps zur Gründung etc., vielmehr steht der Mensch und wie er seine Selbständigkeit (und letztlich auch seine Persönlichkeit) gestaltet im Vordergrund. Sowohl der Sprung in die Selbständigkeit als auch die erfolgreiche Selbständigkeit selber erfordern ja eine gewisse Grundhaltung und Lebenseinstellung, ohne die auch das Lösen von Zweifeln (kann ich das?) nicht möglich ist.

Mit fortschreitenden Lesen wird dabei dem Leser, der anfangs vielleicht noch etwas verwirrt die ersten Seiten liest, das Grundkonzept des Buches, welches sich als eine Art Reise versteht, immer klarer. Sich selbst und seine Stärken, seine Talente, das, was man selber will, zu entdecken, sich von Zweifeln und Ängsten zu befreien und mehr Erfüllung in einem selbstbestimmten selbständigen Arbeiten, aber eigentlich auch Leben zu finden, ist daher ein Pfeiler der Aussagen im Buch. Selbstvertrauen im Denken, Fühlen und Handeln ist ein Kern, zu dem die Autorin verhelfen möchte. Erfolg ist das, was folgt, Erfolg ist das Ergebnis von dem, was sie vorgeben. Und eine Voraussetzung ist, dass man zu einem aktiven Gestalter wird. Etwas, was nicht selbstverständlich ist und nicht nur nach Meinung der Autorin in unserer Gesellschaft auch nicht wirklich gefördert wird.

Auf dem Weg dorthin bietet die Autorin praktische Übungen, die z.B. dem (angehenden) Selbständigen helfen, sich stärker zu fokussieren oder auch stärker zu „fühlen“, um etwa bessere Entscheidungen treffen zu können. Leser des Buches sollten hier schon mal Papier und Stift bereitlegen, denn dem Aufschreiben von Gedanken kommt hier eine große Bedeutung zu.

Tools und Tipps für den selbstbewussten Gestalter

Die Autorin gibt aber nicht nur einen „inneren“ Leitfaden zum Schritt in die Selbständigkeit, sondern vor allem auch, wie man diese erfolgreich gestaltet. Im Mittelpunkt stehen hier wie erwähnt, nicht die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen, sondern die aktive Ausfüllung der eigenen Tätigkeit und gibt auch immer wieder praktische Beispiele, wie man z.B. die Entwicklung einer neuen Geschäftsidee angehen und beleuchten kann, wie man Entscheidungen trifft, dass und wie man Veränderungen annimmt oder wie man sich besser organisiert. Im Grunde lernt der Leser viel, wie er für sich selbst die Rahmenbedingungen erschafft, bei der er mit Mut zum Erfolg und damit zu einer erfüllten Selbständigkeit gelangt. Wie man sich sich selbst und anderen (und damit auch potenziellen Kunden) zuwendet, statt abwendet.

Die Autorin verneint damit nicht die Bedeutung der finanziellen Aspekte, ganz im Gegenteil, aber im Vordergrund steht im Buch der selbständige Mensch und der menschliche Aspekt, was dieses Buch nicht nur sympathisch macht, sondern zu einem sehr wertvollen Ratgeber. Denn finanzielle Kennzahlen sind ja nur die Folgen des eigenen Handelns, dennoch kommen auch Themen wie ein Businessplan, und wie und warum dieser wichtig ist, nicht zu kurz.

Im Buch werden auch „unangenehme“ Dinge und Wahrheiten angesprochen werden. So sehen sich viele ja z.B. bei ständig schlecht bezahlten Kundenaufträgen in der Opferrolle, obwohl man sich oftmals selbst in diese Lage gebracht hat. Nicht selten basierend auf der schlechten Empfehlung, dass man gerade am Anfang einer Selbständigkeit mit günstigen Preisen erst mal Kunden generieren müsste, was letztlich oft in eine Abwärtsspirale führt, aus der man sich dann später befreien muss. Ein Thema welches ich ja im Artikel „Erfolgreich Selbständig: Nach oben und nicht nach unten orientieren“ auch thematisiert habe.

Dies setzt natürlich erst mal voraus, dass man sich selbst und die Lage erst einmal akzeptiert. Brigitte Windt gibt in ihrem Buch viele Anleitungen, Praxisbeispiele, Betrachtungs- und Denkweisen und Tools, die einem in solchen Situationen helfen können.

Mach Dich selbständig ist aber auch ein Füllhorn von praxistauglichen Elementen, wie dem Erkennen von Zielen und Wünschen, wie man Businesspläne und Geschäftsziele für sich nutzt und gestaltet. Manches in dem Buch wird dem einen oder anderen Selbständigen, nicht nur denen, die unzufrieden sind, aufzeigen, wo vielleicht die Ursachen für Schwierigkeiten liegen, aber es gibt dem Mutigen auch die Tools zur Hand, um Schwierigkeiten und Herausforderungen zu überwinden.

Mach Dich Selbständig von Brigitte Windt: unbedingt lesen

Mach Dich Selbständig - Das Praxishandbuch für Gründerinnen und Karrierefrauen von Brigitte Windt - BuchtippDas Buch für alle selbständigen Frauen (und Männer!) von Brigitte Windt ist einer der vielleicht besten Ratgeber zum Thema Selbständigkeit, die ich im Moment kenne. Zahlen sind immer nur der Ausdruck, die Hauptprobleme, also die Ursachen für die schlechten Zahlen vieler Selbständigen liegen aber woanders, oftmals am fehlenden Mut, Zweifeln, der Problematik eigene Fähigkeiten richtig zu erkennen, Schwierigkeit sich nach außen zu öffnen, Entscheidungen zu treffen und vor allem auch an der mangelnden Fähigkeit oder Idee, wie man die eigene Geschäftsidee oder Geschäftskonzept auch letztendlich erfolgreich gestaltet. Das Buch von Brigitte Windt ist an dieser Stelle ein wirklich wertvoller Ratgeber. Dies aber nicht nur in negativen Phasen oder wenn man zweifelt, ob man den Schritt in die Selbständigkeit wagen sollte, sondern auch dann, wenn hervorragend läuft, öffnet doch Frau Windt in ihrem Ratgeber viele neue Perspektiven und Herangehensweisen, die sich in jeder Phase als sehr hilfreich erweisen.

Einfach zu lesen ist das Buch aber nicht (auch nicht einfach zu beschreiben), kein Schmöker mit dem fertigen Businesskonzept für Faule, aber ein wertvolles Buch ist es, zumindest für alle, die Selbständigkeit erfolgreich, aber vor allem auch erfüllt gestalten wollen, die lernen möchten mit Schwierigkeiten oder Veränderungen umzugehen und vor allem für alle, die wirklich eine selbständige (und erfolgreiche) Persönlichkeit werden möchten.

Ein sehr guter Ratgeber, denn man nicht nur einmal lesen wird und der einem in vielen Situationen und Phasen der Selbständigkeit eine Hilfe und auch ein Mutmacher sein wird.

Egal, ob Sie Frau oder Mann sind, angehende Gründerin/Gründer, mitten in der Selbständigkeit oder auch mitten in Schwierigkeiten: Lesen Sie dieses Buch – es wird Sie belohnen, es wird Ihnen viel geben.

Mach dich selbstständig! Das Praxishandbuch für Gründerinnen und Karrierefrauen
von Britte Windt
erschienen im Ariston Verlag
ISBN 978-3-424-20120-8
240 Seiten

Bezugsquellen

Mach dich selbstständig! bei Amazon (Taschenbuch oder eBook im kindle Format)
»  Mach dich selbstständig!: Das Praxishandbuch für Gründerinnen und Karrierefrauen

STRATO