Die Räumlichkeiten im industriellen Start-up sofort richtig ausstatten: Fenster und Türen

Bei der Unternehmensplanung fallen bereits vor Geschäftsbeginn viele Aufgaben an, sodass großes Organisationstalent gefragt ist. Neben dem Businessplan, der Finanzierung sowie diversen Versicherungen gilt es auch, die Räumlichkeiten so auszustatten, dass sie sämtliche Sicherheitsvorschriften erfüllen, aber auch den persönlichen Bedürfnissen und denen der zukünftigen Angestellten gerecht werden. Nur so kann aus der Idee ein erfolgreiches Start-up-Unternehmen entstehen.

Ästhetische und schalldichte Fenster, Tore und Türen

Modernes BüroInsbesondere sollte bei der Ausstattung der Räumlichkeiten auf einen harmonischen Gesamteindruck in Kombination mit einer hohen Funktionalität sowie hohen Sicherheitsstandards geachtet werden. Gerade bei Fenstern und Türen dürfen keine Abstriche gemacht werden, um zum einen für optimale Sicherheit zu sorgen und zum anderen das Unternehmen im rechten Licht zu präsentieren. Hörmann führt beispielsweise zahlreiche verschiedene Modelle, die sowohl im Außen- als auch im Innenbereich ihre Anwendung finden und einen guten ersten Eindruck machen. Hierdurch kann für das seriöse Auftreten des Unternehmens, aber auch für hervorragende Arbeitsbedingungen gesorgt werden. Die Trennung von Büros, der Produktion sowie dem Lager ist unerlässlich, um ein effizientes Arbeiten zu ermöglichen. Fenster und Türen sollten daher vor allem für einen erhöhten Schallschutz sorgen, sodass Maschinenlärm keinen Einfluss auf das Arbeitsklima nehmen kann.

Effektiv für die Sicherheit im Unternehmen sorgen

Neben dem funktionalen Zweck muss bei Türen und Fenstern auf sicherheitstechnische Aspekte geachtet werden, die vom Gesetzgeber strengstens reglementiert sind und genauestens überwacht werden. Diese können je nach Unternehmensform variieren. Beispielsweise empfiehlt sich beim Brandschutz immer eine fachkundige Beratung, bevor mit dem Einbau der Fenster und Türen begonnen wird. Zum Schutz vor Bränden kommen vor allem feuerhemmende F30/G30- oder feuerbeständige F90-Verglasungen infrage. Gerade für Start-ups, die im medizinischen Bereich tätig sind, gehören Strahlenschutztüren zu den unerlässlichen Anschaffungen. Die an die Türen gestellten Anforderungen sind in der DIN6834-1 genauestens protokolliert. Nur, wenn diese Vorschriften eingehalten werden, ist die Nutzung der entsprechenden Räumlichkeiten gestattet. Doch selbst wenn alle Bestimmungen eingehalten werden, ist dies natürlich kein Ersatz für eine Versicherung, die für etwaige Schäden aufkommt.

Bitdefender Internet Security Multi Device 2018 mit über 40% Rabatt